Trainingsübung Spaßballtausch

Variante

Medien

Video Spaßballtausch Spaßballtausch

Beschreibung

Übungsablauf

Gut aufpassen, sonst wird die Übung nicht richtig laufen. Konzentration auf die Trainerkommandos, denn er gibt vor, wer dribbeln darf.

Diese Übung ist auch hervorragend als Wettkampf geeignet. Nicht unbedingt, wie sie in der Animation zu sehen ist, mache eine Zweikampfübung daraus. Ein Ball in die Mitte, kein Ball mehr in den Gruppen. Auf Kommando laufen die Spieler los und wer zuerst am Ball ist versucht ein Hütchentor zu durchdribbeln, der andere Spieler wird Verteidiger.

Beschreibung:

Der Übungsaufbau ist einfach. Ein äußeres Quadrat und ein kleines im Zentrum markieren. Dazu kommt an zwei Seiten jeweils ein Hütchentor. An den Markierungen im äußeren Quadrat postieren wir jeweils eine Gruppe, jeder Spieler hat einen Ball. Die Gruppen werden im Uhrzeigersinn von 1 bis 4 nummeriert. Der Trainer ruft zwei dieser vier Zahlen, die aufgerufene Gruppe schickt immer ihren ersten Spieler in die Bahn. Der Weg geht direkt ins markierte Zentrum, dort findet ein Balltausch mit dem Spieler aus der anderen Gruppe statt. Anschließend dribbelt jeder Spieler durch ein Hütchentor in seine Gruppe zurück. Achtung, niemals dribbeln beide Spieler durch ein Tor.

DVD - Training mit Medizinbällen

Variationen

  • Beidbeinigkeit, links oder rechts vorgeben.
  • Das Zentrum nur durchdribbeln, keine Ballübergabe.

Tipps

  • Klare und deutliche Kommandos.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 16
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, 4 Hütchen, 8 Markierungen.
Feldgröße: Je größer das Feld, desto länger die Dribbelwege.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Seminar - Innovatives Technik- und Kreativtraining

Wenn bei einem Fußballer zur körperlichen und mentalen Fitness und dem Talent auch noch Kreativität hinzukommt, sind alle Zutaten vorhanden für einen großen Spieler. Matthias Nowak ist ein anerkannter Fachmann, wenn es um die Vermittlung dieser Lerninhalte geht.

Die vorliegende Doppel-DVD ist ein Mitschnitt eines Seminars von ihm, in dem es um Technik- und Kreativtraining im modernen Fußball geht. Zielsetzung dieses Trainings ist es, die exekutiven Funktionen auf dem Platz zu verbessern. Hervorragend umgesetzt wird das auf der DVD mit variablen Bewegungsaufgaben, Moves mit Zusatzaufgaben und variablen Spielformen.

Mehr erfahren

Trainingssteuerung in der Vorbereitungsphase

Nicht nur Technik, Taktik und Teamgeist haben unsere Weltmeistermannschaft 2014 ausgezeichnet, sondern auch eine ausgezeichnete Fitness. Diese macht sich besonders bei langen Turnieren oder im Verlauf einer Saison bemerkbar.

Die beiden Fitnesstrainer der deutschen Nationalmannschaft zeigen in diesem Buch, wie jeder Fußballer wie die Profis trainieren und seine motorischen Grundeigenschaften entscheidend verbessern kann. Egal ob auf dem Platz, im Fitnessstudio oder draußen in der Natur, die im Praxisteil vorgestellten Übungen sind komplett ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln möglich. Abgerundet wird dieses hervorragende Expertenbuch durch Inhalte zur Trainingsplanung.

Mehr erfahren

Basiswissen, Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel und Zweikampfverhalten

Futsal ist zwar Fußball in der Halle und doch viel mehr als nur eine Variante von Hallenfußball. Die besonderen Regeln, die Eigenschaften des Balles und die Rahmenbedingungen fördern schnelles, kreatives und trickreiches Fußballspielen. In diesem Buch wird das Basiswissen zu den Themen Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel sowie Zweikampfverhalten vermittelt.

Damit können Fußballtrainer besonders im Jugendbereich die Leistungsfähigkeit ihrer Spieler im Bereich der Kreativität und des Durchsetzungsvermögens auch bei schlechten Wetterbedingungen deutlich verbessern. Neben dem Theorieteil, der sich vorwiegend mit den besonderen Regularien von Futsal beschäftigt, steht ein ausführlicher Praxisteil zur Verfügung, mit einem Taktikteil und zahlreichen Übungsformen.

Mehr erfahren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Das Training mit Kindern in diesem Altersbereich besitzt teilweise noch einen ähnlichen Charakter wie in den jüngeren Altersklassen, verändert sich aber mit zunehmendem Alter immer mehr. Auch hier geht es zunächst noch darum spielerische Aspekte ins Training einzubringen, diese werden aber immer fußballspezifischer.

Der Trainingsaspekt verdrängt den Spielaspekt allmählich von Platz 1 und es geht zunehmend darum, die fußballerischen Grundtechniken einzuführen und zu festigen. Dazu bietet dieser Buchklassiker eine umfang- und abwechslungsreiche Sammlung an Übungen und Ratschlägen, wie man den Praxisteil optimal nutzen kann.

Mehr erfahren