Trainingsübung Einer kennt den Weg

Variante

Medien

 der Spieler umdribbelt das entsprechende Hütchen

Beschreibung

Übungsablauf

Zwei Gruppen gehen an den Start und nur die Spieler einer Gruppe erhalten vor Dribbelbeginn den Hinweis, um welches Hütchen gedribbelt werden muss. So müssen die Spieler der anderen Gruppe zwar losdribbeln, um nicht den Anschluss zu verpassen, aber gleichzeitig darauf achten um welches Hütchen sein Gegner dribbelt, denn nur der kennt den richtigen Weg.

Beschreibung:

Wir haben in unserer Animation für zwei Gruppen jeweils 3 verschiedenfarbige Hütchen aufgestellt. Diese Übung funktioniert natürlich auch mit anderen Hilfsmitteln. Die Abstände der Startspieler zu den Hütchen sollen bei beiden Gruppen identisch sein. Immer der Startspieler der einen Gruppe erhält durch den Trainer einen Farbhinweis (geflüstert). Er dribbelt sofort los, umrundet das entsprechende Hütchen und bewegt sich anschließend zur Abschussmarke. Der übende Spieler der anderen Gruppe beobachtet den Dribbelweg seines Gegners im Duell und umrundet das gelichfarbige Hütchen auf seiner Übungsseite.

Welcher Ball erreicht als Erster das aufgestellte Hütchentor? Nach einem Durchgang erhält die anderen Gruppe den Farbhinweis.

Taktikmappe für Fußballtrainer

Variationen

  • Mit Torwart.
  • Zwei Hütchen (zwei Farben) werden umdribbelt.

Tipps

  • Auf gleiche Abstände der Gruppen zu den Hütchen achten.
  • Kommando nur für einen Spieler, deshalb sehr leise oder durch abgemachte Zeichen.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 12, besser mehrere Felder aufbauen.
Material: Ausreichend Bälle, dreimal jeweils zwei gleichfarbige Hütchen, 2 Bodenmarkierungen, 1 Hütchen- oder Kleintor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren

Autoren: Erich Rutemöller und Roland Koch 50 Karten (A6)

Gerade in Amateurvereinen ist das Torwarttraining oft ein Stiefkind. Die Trainer haben entweder nicht die Zeit, sich gezielt darum zu kümmern oder sie sind dafür nicht ausgebildet. Dieses Problem löst die Kartothek „Torwarttraining“ auf einfachste Weise. Die Kartensammlung in der Box oder die benötigten Karten können direkt vor Ort zum Einsatz kommen.

Der Trainer kann seinen Torwart in verschiedenen Bereichen fordern und sogar Schwerpunkte festlegen. Es gibt Übungsformen ohne Gegnereinwirkung wie Distanz-, Nahdistanzschüsse und Flugbälle, aber auch Trainingsmöglichkeiten mit Gegner. Abgerundet wird das Programm mit Karten, die die Aktivität des Torwarts in Spielsituationen abbilden.

Mehr erfahren

Trainingspraxis vom DFB für die kleinen Stars

Fußballtrainer, die mit Bambinis und F-Junioren umgehen, müssen sich immer bewusst machen, dass die Übungsstunden nicht dazu da sind, ein spezielles Fußballtraining auszuführen. Vielmehr geht es darum, die Kinder an Bewegung und allgemeine sportliche Spiele heranzuführen und erst in zweiter Linie darum, das Interesse an Fußball zu wecken.

Das erfordert natürlich Kenntnisse darüber wie Kids in diesem Alter ticken und wie dementsprechend ein alters- und kindgemäßes Training aufgebaut sein sollte. Genau das liefert dieses Buch den Fußballtrainern in dieser Altersklasse und dazu noch viele praktische Ratschläge für die Gestaltung von Spielstunden.

Mehr erfahren

Umfangreiche Übungssammlung

Dieses Standardwerk hält neben den spezifischen Abschnitten, die sich mit den fußballerischen Grundthemen Kondition, Technik und Taktik befassen, noch eine ganze Menge an Informationen bereit, die den Horizont jedes Fußballtrainers deutlich erweitern.

Dazu gehören neben den Coachingtipps ausführliche Darstellungen trainingswissenschaftlicher Grundlagen und der motorischen Grundeigenschaften mit entsprechenden Praxistipps zum Training der verschiedenen Fertigkeiten. Der Coachingbereich befasst sich einerseits mit der Rolle des Trainers und damit wie er seine Aufgaben persönlich optimieren kann. Andererseits geht es auch um Themen wie Teambuilding, Einstellung der Spieler in verschiedenen Situationen und die zeitliche Planung.

Mehr erfahren