Trainingsübung Drehmomente

Variante

Medien

Drehungen mit Ball aus dem Dribbling
Trainingsübung Dribbling und Drehungen

Beschreibung

Übungsablauf

Für die Drehmomente in dieser Übung benötigen wir exakte Vorgaben. Die erste Drehung aus dem Dribbling wird mit den Kontakten rechts - rechts - rechts ausgeführt und die zweite Drehung mit links - links - links.

 

Der Ablauf bietet aber mehr, als nur Drehungen aus dem Dribbling. Pässe aus mittlerer Distanz aus dem Dribbling, Klatschen aus naher Distanz, Anbieten und Freilaufen gehören zu den weiteren Lehrinhalten.

Drehung um die Verteidiger

Damit die Drehungen auch unter Druck funktionieren, sollen die Abwehrspieler attackieren, im Rücken und bei der zweiten Drehung seitlich. Dies geschieht durch Anlaufen, die Abwehrspieler sollen nicht warten, sondern dem Angreifen die Möglichkeit bieten, sich mit Drehungen zu befreien.

Aus den Wegdrehbewegungen nimmt der Dribbler sofort Tempo auf. Wird er vom Verteidiger angelaufen, dann ist er schnell weg und startet erneut ins Dribbling oder zum Torabschluss.

Aufbau:

  • Wir benötigen ein Übungsfeld in einer Größe von ca. 15 x 15 Metern, oder passen das Feld dem Leistungsvermögen an.
  • An einer Seite stellen wir ein Minitor (Stangentor, Hütchentor) auf. In der Grafik oben auf der linken Seite.
  • Es werden 4 Markierungen ausgelegt, an den Markierungen befinden sich die Stationen A bis D im Ablauf.
  • An den Stationen werden Spieler postiert. In der Startgruppe A verfügen alle Spieler über einen Ball.

Ablauf:

  1. Der erste Spieler aus Gruppe A dribbelt an.
  2. Nach kurzem Dribbling schlägt er einen Diagonalpass zum Spieler B.
  3. Dieser kommt dem Ball entgegen, kontrolliert den Ball kurz oder klatscht direkt zum Spieler C.
  4. C passt direkt, leicht diagonal, auf Spieler B zurück.
  5. B dribbelt auf Höhe C und dreht sich mit dem Ball. Spieler B wird gleichzeitig von Spieler D im Rücken angegriffen. Die Drehung erfolgt mit den Kontakten rechts - rechts - rechts. Anschließend dribbelt B mit hohem Tempo auf die andere Übungsseite.
  6. Hier wird er vom Startspieler A seitlich angegriffen. B dreht sich mit den Kontakten links - links - links. Anschließend passt/schießt B aufs Tor.
  • Nach der Aktion läuft A auf Position D, B auf A, D auf C und C auf B.

Variationen

  • Die Verteidiger werden aktiver.
  • Stelle ein Großtor mit Torwart auf. Dort geht der Spieler ins 1 gegen 1 mit dem Torwart oder schließt gezielt ab.

Tipps

  • Achte nach kurzer Eingewöhnung auf hohes Tempo.
  • Insbesondere der Dribbler muss mit hohem Tempo aus der Drehung kommen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 5
Maximum Gruppengröße: 10, besser weitere Übungsfelder.
Material: Ausreichend Bälle, 4 Markierungen, 1 Tor.
Feldgröße: 15 x 15 Meter oder nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Buch und DVD - Die Mannschaft spielend entwickeln

Der moderne Fußball stellt an die Spieler hoch komplexe Anforderungen, insbesondere in den Bereichen Technik, Taktik, Athletik und Kognition. In diesem Medienpaket stellen die Autoren die Bedeutung und Vorteile von Spielformen zur Verbesserung dieser Fähigkeiten heraus.

Mit ihrer Hilfe können alle Anforderungen zusammen und praxisnah trainiert werden, Wald- und Dauerläufe zur Verbesserung der Ausdauer gehören damit der Vergangenheit an. Andererseits wird der Trainer in die Lage versetzt Schwerpunkte anzugehen, ohne die anderen Aspekte zu vernachlässigen. Fußballtrainer erhalten mit dieser Kombination aus Buch und DVD einen vorwiegend praxisorientierten Ratgeber für hocheffizientes Training in Spielformen.

Mehr erfahren

Spiele im Kinderfußball mit Spannung und Spaß

Auf dieser DVD findest du zwei Übungssammlungen, die nicht nur von den Minikickern bis zur E-Jugend geeignet sind. Auch ältere Jahrgänge werden an den Abläufen ihre Freude haben und das Aufwärmen mit viel Spaß und Fantasie zum Erlebnis werden lassen.

Wichtige Grundlagen werden in gewohnter Peter-Schreiner-Qualität nicht nur dargestellt, der präsenter Christian Hobucher erläutert die Regeln kindgerecht und dies bis zur Übungs-Nachbesprechung.

Koordination, Reaktions- und Orientierungsfähigkeiten, insgesamt befinden sich auf der DVD 28 tolle Spiele in zwei Rubriken, 21 Aufwärmspiele und 7 Platzsuchspiele.

Mehr erfahren

Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0

Eigentlich dachte ich immer, Fußball ist nur ein Spiel. Dieses Buch krempelt die taktische Analyse des Fußballspiels komplett um.

Kurzweilig und trotz des wissenschaftlichen Anspruchs ist dieses Buch sehr verständlich geschrieben. leicht zu lesen. Hier ein kleiner Auszug aus dem Sachverzeichnis und es ist wirklich nur ein kleiner Auszug:
Spielanalyse, Spielanalyst, Spieldaten, Spielerposition, Spielertyp, Spielinformation, Spielnachbereitung, Spielphilosophie, Spielstatistik, Spielsystem, Sportinformatik, Spracherkennungssystem, Taktische Ausrichtung, Taktische Leistungsdiagnostik, Taktische Muster, Taktische Verhalten, Tiefenstaffelung, Tracking, Trackingdaten, Trackingsystem, Trainingssteuerung …

Mehr erfahren

Ein Seminar für dein Fußballteam

Jeder Fußballinteressierte hat schon erlebt, dass eine vermeintliche schwächere Mannschaft einen haushohen Favoriten geschlagen hat, weil sie einfach als Team besser funktioniert hat. Play2win das Spielerseminar ist eine etwas andere Möglichkeit genau diesen oft gepriesenen Teamgeist zu stärken.

Der Fußballtrainer erhält eine genaue Anleitung, wie er das Seminar planen und organisieren kann. So begleitet er seine Spieler durch die Veranstaltung, in deren Verlauf sie gemeinsam einen Gestaltungsplan für die nächsten 90 Tage erstellen. Das fördert nicht nur den Teamgeist, sondern auch die Motivation und die geistigen Fähigkeiten der Fußballspieler.

Mehr erfahren