Sportwetten im Fußball: Gründe, Tipps und Aussichten

Zum Fußball gehören Sportwetten schon fast so selbstverständlich dazu wie der Ball. Schon seit vielen Jahren haben Fußballfans die Chance, auf Spiele zu wetten. Doch welche Wetten gibt es überhaupt, warum platziert man Sportwetten und wie sieht die Zukunft des Marktes aus?

Darum gibt es Sportwetten im Fußball

Fußballwetten gibt es bereits seit dem Jahr 1921. Damals begann sich diese Art der Sportwetten, die schon bald zur populärsten Art der Sportwetten heranwachsen sollte, den Markt zu erobern. Schließlich wurde auch 1948 das „Staatliche bayrische Fußballtoto“ gegründet.

Die Gründe für Sportwetten sind vielfältig. Viele freuen sich auf gewisse Boni, die sie über Plattformen beziehen können. So steht unter anderem der Neobet Bonus Code ohne Einzahlung im Fokus, da man sich hier etwas Extra-Geld ergattern kann, mit dem man Wetten platzieren kann.

Einige wetten deshalb, weil sie auf den gewissen Nervenkitzel aus sind. Vor allem leidenschaftliche Fußballfans empfinden ein Spiel meist noch viel spannender, wenn sie eine Wette platziert haben. Andere sehen darin einen bequemen Zeitvertreib.

Aufpassen sollte man jedoch dann, wenn man Sportwetten als potenzielle Einnahmequelle ansieht. Das sind sie nämlich auf gar keinen Fall. Zwar gibt es durchaus Menschen, die mit Sportwetten schon reich geworden sind. Doch mit diesem Ziel im Hinterkopf rutscht man schneller in eine Glücksspielsucht, als einem lieb ist.

Somit gilt: Der Spaß sollte beim Wetten auf ein Fußballspiel immer im Vordergrund stehen.

3 Markierfarbe – Teamsportbedarf.de

Worauf kann man im Fußball wetten?

Als das mit den Sportwetten erst begonnen hat, gab es noch nicht viele Dinge, auf die man wetten konnte. Am populärsten ist heute noch die Wette, welches der beiden Teams gewinnt. Allerdings haben Gambler inzwischen zahlreiche andere Möglichkeiten:

  • Doppelte Chance-Wetten
  • Über/Unter-Wetten
  • Handicap
  • Ergebniswette
  • Wetten auf Eckbälle
  • Gelbe und rote Karten
  • Langzeitwetten
  • Spezialwetten

Jedem, der gerne im Fußball wettet, mag die ein oder andere Wettart besser liegen. Daher sollte man sich persönlich das heraussuchen, womit man sich am wohlsten fühlt. Außerdem sollte man sich etwas mit dem Sport auskennen – es hilft nichts, wenn man auf rote oder gelbe Karten wettet, ohne zu wissen, wofür Fußballspieler solche Strafen überhaupt bekommen können. Außerdem sollte man die Tricks der Stars kennen, um ihre Spielweise einschätzen zu können.

Für den Einstieg ins Sportwetten-Hobby eignet sich besonders gut eine Über/Unter-Wette. Sie ist für Anfänger, die sich an den Markt herantasten wollen, die ideale Wahl. Hier sagt man nur, ob ein vorgegebener Wert über- oder unterschritten wird. Beim Fußball handelt es sich dabei um eine absolute Standard-Wette. Man muss also nicht genau angeben, wie viele Tore man in einem Spiel vermutet, sondern hat etwas mehr Spielraum. Das erhöht die Chancen, dass man richtigliegt und gewinnt.

Die Zukunft der Sportwetten

Wie die Statistik zeigt, boomt der Sportwettenmarkt. In den Jahren 2014 bis 2020 ist der Umsatz der Branche immer weiter angestiegen. Fakt ist: Sportwetten machen Sportbegeisterten Spaß und können ein Spiel noch spannender gestalten.

Daher ist auch damit zu rechnen, dass Sportwetten in Zukunft nicht abnehmen werden. Ganz im Gegenteil: Durch die großartigen Möglichkeiten, die die Digitalisierung uns heute bietet, kann sich der Markt immer weiterentwickeln. Der erste Schritt, der eine große Neuerung mit sich brachte, war das Angebot von Sportwetten und anderem Glücksspiel im World Wide Web. Dies ist inzwischen noch nicht einmal mehr illegal oder bewegt sich in einer Grauzone: Sportwetten im World Wide Web sind dank des Glückspielstaatsvertrags absolut legal!

Das führt auch zu einem Rückgang von Buchmachern vor Ort. Mehr und mehr ziehen sich ins Internet zurück. Immerhin schätzen Gambler die Flexibilität, was Ort und Zeit betrifft, sehr. Inzwischen lassen sich sogar auf dem Smartphone über eine App ganz einfach Wetten platzieren.

Es bleibt abzuwarten, welche Neuerungen noch auf uns zukommen werden. Doch Sportwetten – vor allem im Bereich Fußball – werden so schnell nicht wieder gehen!

Bildquelle: stux über Pixabay

Handbuch Kinderfußballtraining