Schalke 04 - Chancen auf den Klassenerhalt

In der 1. Bundesliga geht es in dieser Saison so spannend wie schon lange nicht mehr zu. Das liegt unter anderem daran, dass es diesmal auch im Kampf um die Meisterschaft überraschend spannend zu geht. Denn der deutsche Rekordmeister Bayern München wirkt diesmal nicht so stabil und scheint bis zum Saisonende um eine erfolgreiche Titelverteidigung kämpfen zu müssen.

Schalke 04 hat durch Kampf und defensiver Stabilität wieder Chancen auf den Klassenerhalt

Der FC Schalke 04 hat nach der sofortigen Rückkehr in die 1. Bundesliga ganz andere Sorgen und will in den kommenden Wochen versuchen mit allen Mitteln doch noch den Verbleib im Bundesligaoberhaus über das Saisonende hinaus zu sichern. Lange Zeit sah es allerdings in der aktuellen Spielzeit so aus, dass die Königsblauen in der Bundesliga nicht konkurrenzfähig sind und vielleicht schon frühzeitig als Absteiger feststehen würden. Bis zur Länderspielpause müssen alle Bundesligisten noch zwei Bundesligaspiele absolvieren. Erstklassige Sportwetten Anbieter helfen nicht nur rund um die Bundesliga mit dem richtigen Näschen durch spektakuläre Quoten attraktive Gewinne einzufahren.

Schalke 04 mit katastrophalen Auftritten und Trainer Frank Kramer

Der FC Schalke 04 entschied sich vor der Saison 2022/2023 für Frank Kramer als neuen Übungsleiter. Nachher ist man immer schlauer und so muss man im Rückblick schon sagen, dass die Knappen und Frank Kramer definitiv kein guter Match waren.

Nach einigen enttäuschenden Auftritten und einer katastrophalen Punkteausbeute musste Frank Kramer dann auch schon wieder früh in dieser Saison seinen Platz auf der Trainerbank räumen. Das war nicht überraschend, wenn man sich vor Augen hält, dass S04 bis zum 10. Spieltag unter Frank Kramer nur magere vier Pünktchen geholt hat.

Thomas Reis sorgte bei Schalke 04 schnell für neuen Schwung

Als Nachfolger entschied man sich beim FC Schalke 04 dann für Thomas Reis, der zwischenzeitlich beim Reviernachbarn VfL Bochum freigestellt worden ist. Mit dem neuen Übungsleiter zeigten die Knappen dann ab dem 13. Spieltag auf Anhieb deutlich bessere Leistungen. Allerdings reichte es auch unter Reis bis zur Winterpause nur einmal in einem Heimspiel gegen den FSV Mainz für einen vollen Erfolg.

5 Erimabälle – Teamsportbedarf.de

Nach der Winterpause startete Schalke 04 dann mit einem ganz schwachen Auftritt in einem Heimspiel gegen RB Leipzig und handelte sich eine 1:6-Packung ein. Aus dieser heftigen Pleite haben Trainer Thomas Reis und seine Mannschaft aber anscheinend die richtigen Schlüsse gezogen. Schließlich blieb der FC Schalke 04 danach insgesamt schon sechsmal ungeschlagen.

Schalke 04 mit einer stabilen Defensive zurück in der Erfolgsspur

Trainer Thomas Reis scheint beim FC Schalke 04 im Training auch viel an der Stabilität in der Defensive gearbeitet zu haben. Das zahlte sich auch nach der Packung gegen RB Leipzig aus. Denn immerhin viermal hintereinander blieb S04 danach ohne Gegentor und erkämpfte sich viermal hintereinander ein torloses Remis.

Anscheinend hat es der neue Trainer tatsächlich mit harter Trainingsarbeit im Defensivbereich und auch durch Ralf Fährmann als neue Nummer 1 und Neuzugang Moritz Jentz als Abwehrstabilisator geschafft die wackelige Defensive nachhaltig zu stabilisieren.

Trotz der vier Unentschieden hintereinander war den Verantwortlichen in Gelsenkirchen bewusst, dass man auch Siege braucht, um für realistische Chancen auf den Klassenerhalt zu sorgen.

Schalke 04 mit wichtigen Siegen gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf

Der FC Schalke 04 hatte dann im Rahmen des 22. Spieltages den VfB Stuttgart zu Gast und schaffte in diesem Heimspiel gegen die Stuttgarter endlich durch einen 2:1-Erfolg den schon so lange herbeigesehnten Dreier. In diesem Heimspiel feierte Königsblau nicht zuletzt auch durch die Unterstützung der Zuschauer in der Veltins Arena unterm Strich einen verdienten Heimsieg.

Beim VfL Bochum konnte Schalke 04 dann direkt nachlegen und im kleinen Revierderby nach langer Dursttrecke endlich auch mal wieder einen Auswärtssieg in der 1. Bundesliga feiern.

Königsblau will vor der Länderspielpause noch eifrig punkten

Jetzt steht also das große Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund auf dem Programm. Gegen den BVB ist der S04 in der heimischen Veltins Arena sicher Außenseiter und wird trotzdem alles geben, um auch im Revierschlager zumindest weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Anschließend steht für Schalke 04 dann noch ein Auswärtsspiel beim FC Augsburg auf dem Terminkalender. Sollten die Knappen womöglich in diesen beiden Bundesligaspielen als Sieger vom Feld gehen, dann könnte Schalke 04 wahrscheinlich sogar auf einem Nichtabstiegsplatz in die Länderspielpause gehen.

300x250 DFB-Bücher  - Seitenleiste