Duelle 1 gegen 1 bedeuten Zweikampf pur und viele Spieler haben damit Probleme. Unser Training schafft Abhilfe.


Zurück zum Menü Trainingseinheiten zurück zum Menü Trainngseinheiten

Traingseinheiten Zweikampf

2. Duelle 1 gegen 1

 
 

Sämtliche Trainingsinhalte als PDF (552KB)

 

Einzelne Trainingsübungen

(Bei Klick öffnet sich ein neues Fenster)

   

Übung als Animation

 

Übung als PDF

Warm Up:

 

Soccerdrills - Warm Up - 012

 

Kommandodribbling (325KB)

Hauptteil 1:

 

Soccerdrills - Zweikampf - 024

 

Torschussabwehr (181KB)

Hauptteil 2:

 

Soccerdrills - Zweikampf - 029

 

Duell (258KB)

Hauptteil 3:

 

Soccerdrills - Zweikampf - 044

 

Torschussblocker (188KB)

Schlussteil:

 

Abschlussspiel

   
 
 
 

Level:

Level 1 gegen 1  

Spieler:

ab 6 + Torwart

 

Hilfsmittel:

6 Hütchen, 1 Tor

 

Anzahl Bälle:

1 Ball pro Spieler

 

Warm Up

Unser Warm Up hat nichts mit dem Spiel 1 gegen 1 zu tun, die Spieler erlangen aber eine gewisse Ballsicherheit durchs Dribbling. Der Trainer gibt die Richtung und die Dribbeltechniken vor. mit lauten und deutlichen Kommandos.

Hauptteil

Wir nehmen sofort das Tor dazu, denn die Spieler benötigen ein Ziel, nur so lässt sich das Zweikampftraining optimal gestalten. Weiterführend findet nicht immer ein Zweikampf statt, sondern nur dann, wenn der Trainer es will. Reaktionsschnelligkeit und die damit verbundene, richtige Einschätzung der Situation, helfen jedem Spieler sicher den Torerfolg zu erreichen. Der Verteidiger muss erst erfassen, ob er angreifen darf oder nicht. Diesen Zeitverlust nutzt der Angreifer, um den Zweikampf erfolgreich zu gestalten.

Zurück zum Menü Trainingseinheiten zurück zum Menü Trainngseinheiten

Diese Auswahl an Fußballübungen weiterempfehlen:

  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fußball - Trainingsprogramme

Trainingsprogramme

Ausgewählte Trainingseinheiten

Aus dem Inhalt: Allgemeine Trainingslehre - Psychologische Aspekte - Trainingsprinzipien - Technik und Taktik im Amateurbereich - Trainingsperiodisierung Planung - Organisatorische Tips - Leistungskontrollen - Zeichenerklärung - Trainingsprogramme - Training in Halle und Kraftraum - Anhang - Stretching

Heft - Die Kunst des Angriffsfußballs 2
Heft: Die Kunst des Angriffsfußballs 2

Passkombinationen, mit Spiel in die Tiefe und Torschuss

Dieses Heft enthält, grafisch aufgearbeitet, enthält die Übungen aus dem Video 2 zur DVD "Die Kunst des Angriffsfußballs 1+2", ist aber auch ohne die DVD nutzbar.


Es enthält aber nicht nur 33 präzise beschriebene Top-Übungen, viele theoretische Fragen zum Trainingsablauf werden zusätzlich beantwortet. Das Verbinden von umfangreichen Übungsabläufen mit Torschüssen, wie gestaltet der Trainer seine Torschussübungen motivierend für die Spieler, wie überträgt man den Spiel-Stress und -Druck ins Training oder, wie bringen wir mehr Zeit- und Präzisionsdruck in die Abläufe?

DVDs - Pressing und Gegenpressing

Vier Live-Seminare mit Ralf Peter - Laufzeit insgesamt 3 ½ Stunden

Professionelle Ausbildungs- und Fortbildungsseminare zum Thema Pressing und Gegenpressing auf einer Sammel- DVD mit Ralf Peter. Der Name steht für höchste Ansprüche und Top-Qualität.


Viele Hinweise und Tipps, teilweise völlig neue Ansätze, Trainingsformen und detaillierte Informationen. Mit vielen Grafiken und Animationen unterlegt der Autor sein Seminar und vermittelt, neben den Grundwissen im Pressing und Gegenpressing, wichtige taktische Verhaltensweisen, die zusätzlich und praxisorientiert mit Beispielen des FC Barcelonas dargestellt werden.

Fussball Fibel
Fußball-Fibel für Fußballtrainer

Handliches Format, aus wasser- und kratzfesten Material!

Sämtliche Grafiken in diesem Buch sind sofort verständlich und etwas ganz Besonderes. Der Autor Christian Arentz hat bei der Konzeption darauf geachtet, dass sein Buch auch direkt auf dem Trainingsplatz als Nachschlagewerk genutzt werden kann.


Bei der Auswahl der vielen Übungs- und Spielformen wurde bewusst auf den Einsatz von aufwendigen Hilfsmitteln verzichtet.


Folge dem Link und informiere dich ausführlich ... es lohnt sich.