Aufbaukurs - 5. Abend: Herausforderungen
Kommunikationsregeln

Kommunikationsvorgaben

  • nur Pässe sind erlaubt, wenn der Name des Empfängers vorher laut gerufen wurde
  • nur Pässe sind erlaubt, wenn sie vom Passgeber mit Namen vorher angefordert wurden
  • man muss laut seinen eigenen Namen rufen, bevor man ein Tor schießt
  • man muss den Namen desjenigen rufen, den der anspielen soll, der von dir den Ball zugespielt bekommt
  • ein Spieler darf sich nach der Ballannahme erst umdrehen, wenn er die Erlaubnis von einem anderen Spieler dafür bekommen hat
  • die Spieler müssen ein bestimmtes Wort rufen, wenn sie mit einem Körperteil schießen, beispielsweise linker Fuß „Pizza!“, rechter Fuß „Pommes!“

In den Bereich kognitive Fähigkeiten fallen auch kleine Matheaufgaben, welche der Trainer seinen Spielern bei Übungen oder während des Spiels zuruft. Möglichst schnell muss dann beim Fußballspielen die richtige Antwort gegeben werden.

Weiter geht es mit verschiedenen Pass- und Schussregeln!

Login überspringenTeilen überspringen

Teilen

Werbung überspringen

Werbung