Aufbaukurs - 5. Abend: Herausforderungen
Besondere Zählweisen

Besondere Zählweisen für Tore und Punkte

Tore anders zählen
©Dusan Kostic/Fotolia.com
  • man spielt mit der Regel, dass bei mehr als zwei (drei) Toren Vorsprung das Ergebnis gedreht wird (so muss ein Team auch mal den Ball halten können) oder man spielt gleich zu Anfang mit einem Zeitlimit (z.B. 5 Minuten) und einem vorgegebenen 2:0 Vorsprung, sodass ein Team nur das Ergebnis halten mus
  • man zählt Kopfballtore, Direktabnahmen, oder die Tore, die toll vorbereitet wurden doppelt bzw. man zählt am besten die Tore doppelt, die aus dem vorher geübten Techniktraining resultieren
  • nur Kopfballtore oder Distanztore gelten, nur Tore aus der Luft zählen überhaupt
  • ein Tor zählt nur dann, wenn dabei alle eigenen Spieler über der Mittellinie sind
  • oder ein Tor zählt einen Punkt, zwei Punkte, wenn die eigene Mannschaft über der Mittellinie ist, drei Punkte, wenn es der Gegner nicht geschafft hat, selbst komplett in der eigenen Hälfte zu sein
  • ein Tor zählt doppelt, wenn der Ballgewinn in der Hälfte des Gegners erfolgte
  • ein Tor zählt nur dann, wenn der Ball unmittelbar vorher zurückgelegt wurde
  • ein Tor zählt 5 Punkte, aber der Trainer gibt jeweils (einen oder mehrere) Punkte für jeden schönen Spielzug
  • neben den ganz normalen Toren zählt es auch als Tor, wenn eine bestimmte Anzahl an sinnvollen Pässen oder Spielzügen gespielt wurde (z.B. 8 Pässe nacheinander sind ein Tor)
  • ein Tor zählt nur, wenn danach innerhalb einer bestimmten Zeit ein zweites Tor erzielt wird
  • im großen Tor steht ein kleines Hütchentor: bei dem großen Tor zählen nur Kopfballtore, beim Hütchentor alles

Blättere um, wenn du wissen möchtest, was man bei den Spielern verändern kann!

Login überspringenTeilen überspringen

Teilen

Werbung überspringen

Werbung