015

Fußballtraining - Ballgefühl - Rücklings

Übungsablauf

Nicht nur im Fuß oder im Bein benötigen wir im Fußball viel Ballgefühl. "Ballgefühl" bedeutet den Ball zu beherrschen und zu streicheln. Spüre den Ball auch mit dem Kopf und mit den Händen, er ist dein Freund.
Mit Gewalt geht hier gar nichts und nur, wer Ballgefühl ganzheitlich vermittelt, wird gute Techniker hervorbringen. Die Spieler werden Situationen lösen können, weil sie sich auf die Aktion konzentrieren können und nicht auf den Ball achten müssen. Nur wer den Ball spürt, kann das!
Beschreibung:
Die Spieler ohne Partner kicken den Ball mit dem Kopf gerade nach oben, laufen unter dem Ball durch und fangen ihn wieder auf dem Rücken mit beiden Händen auf.
Bei den Paaren wirft ein Spieler den Ball zu, dann Kopfball, unter durch und wieder auf dem Rücken fangen.
Unsere Puppen führen den Ablauf auch mit Doppelkopfball aus.

Variationen

- Mehrfach Kopfball.
- Wettkampf: wer schafft die meisten fehlerfreien Versuche hintereinander oder in einer bestimmten Zeit?

Fußballtrainer Tipps

- Die Spieler sollen den Ball nicht zu hoch köpfen.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Fußballtrainingsübungen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.

DVD: Die Fußball Jonglierschule

Peter Schreiner erklärt, wie man Tricks und Jonglieren lernt und Tricks dann auch wirklich in der Praxis einsetzen kann.

Diese DVD ist auch zum Selbsttraining geeignet. Lerne selbst und erkläre deinen Spielern die Tricks von großen Stars. Auch als "Hausaufgabe" kannst du deinem Team die Inhalte vorstellen, deine Spieler werden mit Begeisterung an den Herausforderungen arbeiten.


Schau genau hin, was deine Spieler in kürzester Zeit erlernen, du wirst aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Die Inhalte eigen sich fürs Fußballtraining und zum Selbststudium.

Wer glaubt, Tricks werden nur trainiert um erfolgreich täuschen zu können ... der irrt.


Mit einem großen Trick-Repertoir ist ein Spieler zwar erfolgreicher im Zweikampf, er wird aber auch durch das Trainieren von Täuschungen seine Ballbeherrschung enorm verbessern und damit sein gesamtes fußballerisches Können.


In jeder Altersklassen gehört das trainieren von Tricks dazu, niemand lernt jemals vollständig aus. Diese vom DFB herausgegebene DVD ist nicht nur etwas für Könner, sie wendet sich mit tollen Sequenzen und Erläuterungen an jeden Leistungsstand. Vom leichten Einstieg in eine Täuschung bis zur Perfektion, so lernt man Tricks.

Bei den F-Junioren geht es ganz langsam los mit dem "richtigen" Fußball. Aber wo liegen die Lernziele, welche Trainingsinhalte sind jetzt wichtig?


Viele altersgerechte Wettkämpfe, erste wichtige Technikübungen, diese DFB-DVD bietet neben vielen wertvollen Tipps im Umgang mit den Kids, die richtigen Trainingsinhalte für diese Altersklasse.


Ein Kindertrainer kommt an dieser DVD nicht vorbei.