035

Fußballtraining - Zweikampf - Flucht nach vorn

Übungsablauf

Der Angreifer sollte immer versuchen einen Zweikampf zu vermeiden, wenn es andere Möglichkeiten gibt. In dieser Übung muss er nur schnell genug sein, dann ist der Weg zum Tor frei.
Wir wollen aber den Zweikampf, deshalb sollten die Streckenlängen entsprechend gewählt werden. Um dem Angreifer eine faire Chance zu geben, darf er immer ein vorgegebenes Stangentor auslassen.
Beschreibung:
Auf Kommando starten die beiden ersten Spieler jeder Gruppe zum Slalom. Der Angreifer darf das letzte Tor auslassen. Nach dem Slalom sucht der Ballbesitzer den direkten Weg zum Torabschluss. Der Spieler ohne Ball erzwingt den Zweikampf und verhindert den Torerfolg.

Variationen

- Nach Vorgabe darf der Angreifer verschiedene Stangentore auslassen.
- Der Angreifer wählt, welches Tor er auslässt.

Fußballtrainer Tipps

- Entfernungen zwischen den Stangentoren möglichst kurz wählen.
- Auf Seitenwechsel achten.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 10 + Torwart, besser weitere Übungsfelder
Material: 1 Ball pro Spielerpaar, 12 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Kurze Abstände der Hütchen zueinander auf der Slalombahn.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Fußballschule Zweikampf

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Futsal- Moderner Hallenfußball

Futsal setzt sich durch

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Futsals, seine sportlichen Höhepunkte und seinen Beitrag für die Entwicklung von Fußballidolen wie Ronaldo oder Ronaldinho.


Zahlreiche altersgerechte Spiel- und Übungsformen zu Technik, Training und Taktik im Futsal werden praxisnah beschrieben und mit Fotos und Symbolfiguren anschaulich dargestellt. Beispielhaft werden Aufbau von Trainingseinheiten und Unterrichtsstunden ausführlich demonstriert und die pädagogisch-lernpsychologischen Aspekte erläutert.

Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen

Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Die Autoren Buschmann, Bussmann und Pabst befassen sich mit in Werken intensiv mit dem Koordinationstraining im Fußball. "Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen" liegt bereits in der zweiten Auflage vor.


Exakt werden die Übungsaufbauten beschrieben und die Abläufe grafisch übersichtlich dargestellt und umfassend und trotzdem leicht verständlich beschrieben. Der Inhalt führt zu wichtigen Lernzielen wie die Laufkoordination, koordinative Übungsformen im Dribbling, Passtraining, Torschussübungen und natürlich die Ballkontrolle. Zusätzlich sind nicht nur die Elemente Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit mit tollen Fotos detailliert unterlegt.

Fußball von morgen 1. Kinderfussball Fußball von morgen 1. Kinderfussball

Training, Spiel und Betreuung von Bambini, F- und E-/D-Junioren. Offizielles Lehrbuch des DFB

Bewegungsschule, Erlernen der Grundtechniken, Mustertrainingseinheiten, Trainingsorganisation und vieles mehr. Kurz knapp: Jeder Jugendtrainer sollte dieses Buch besitzen. Für jede Altersklasse werden einzelne Ausbildungsabschnitte dargestellt. In drei, der insgesamt sechs Kapiteln findest Du Trainingsmöglichkeiten, die unter Berücksichtung der einzelnen Entwicklungsphasen nicht nur sehr lehrreich sind, sonder auch den Spaß beim Training nicht zu kurz kommen lassen. Weiterhin erhälst Du eine Vielzahl von pädagogischen Tipps, die im Traineralltag unverzichtbar sind.

Doppel-DVD - Modernes Verteidigen
DFB - Doppel-DVD - Modernes Verteidigen

DFB- Qualifizierungsoffensive - Laufzeit 2 Stunden und 19 Minuten

Das ballorientierte Verteidigen gehört zum modernen Fußballspiel. Ralf Peter zeigt uns auf dieser Doppel-DVD , wie wir diese Verteidigungstaktik dem Team vermitteln können.


Individuell, in der Gruppe, im Mannschaftsverbund bis hin zur Einführung eines Spielsystems mit der Viererkette, alles wird anschaulich, übersichtlich und professionell mit Grafiken, 3-D-Animationen und Superzeitlupe dargestellt. Dazu kommen Korrekturhinweise und viele Trainingsformen.