030

Fußballtraining - Zweikampf - Kickdown

Übungsablauf

Übungen zum Zweikampfverhalten kommen immer gut an, wenn sie Wettkampfcharakter haben. Deshalb ist diese Übung immer beliebt und es bedarf keiner zusätzlichen Motivation.
Der Name dieser Übung erklärt sie schon ausgiebig. Die Spieler versuchen ins Touch(Kick)downfeld zu gelangen und werden dabei von einem Verteidiger behindert. Verschiedene Wettkämpfe sind möglich. Zum Beispiel ein Mannschaftswettbewerb, bei dem die Teams Punkte sammeln können. Für jeden gelungenen Kickdown gibt es einen Punkt fürs Team. Auch ein Einzelwettbewerb ist möglich. Für jeden Kickdown erhält der Spieler einen Punkt, aber auch der Verteidiger kann punkten, wenn er den Durchbruch verhindert.
Beschreibung:
Baue ein Übungsfeld mit einer Zweikampfzone und einem Kickdownfeld auf. Die Angreifer befinden sich in unserer Animation seitlich des Zweikampffeldes. Der Startspieler läuft in dieses Feld hinein und bekommt einen Pass vom ersten Spieler an der Längsseite des Feldes. Dann beginnt der Zweikampf und der Ballbesitzer versucht ins Kickdownfeld vorzudringen. Der Abwehrspieler könnte auf die Idee kommen den Pass ungenau zu schlagen, damit er sich Vorteile erschleicht. Dann schreite sofort ein und spreche eine Verwarnung aus. Beim zweiten Betrugsversuch gibt es Punktabzug.

Variationen

- Der Durchbruch mit einer Finte bringt einen Zusatzpunkt.

Fußballtrainer Tipps

- Sei ein guter und fairer Schiedsrichter!

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 12, besser weitere Übungsfelder
Material: Mindestens 1 Ball pro Verteidiger, ausreichend Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, Zweikampfzone ca. 7 x 5 Meter.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Fußballschule Zweikampf

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Du möchtest aus deiner Mannschaft ein wirkliches "Team" entwickeln? Dann kommst du an diesem E-Book nicht vorbei.


Deine Spieler werden einige der Übungen nie vergessen und dich werden die Inhalte immer wieder auf deinem Weg als Trainer begleiten. Bei dem E-Book handelt es sich um einen Bestseller und die Übungsform "Naka-Naka" aus Namibia hat schon Kultstatus erreicht. Den Übungsablauf findest du als Leseprobe nach dem Klick auf den Link.


Das ist aber nur ein Ablauf, weitere 21 Teambuilding-Übungen und Spiele findest du im E-Book.

DVD - Fußballtraining mit Kindern
DVD - Fußballtraining mit Kindern

Trainingspläne und kreative Übungen in kürzester Zeit selbst planen

Für jeden Kindertrainer ist es wichtig, Trainings so zu gestalten, dass nicht nur die Lernziele im Kinderfußball erreicht werden, die Trainings sollen das Fußballspielen mit viel Spaß vermitteln.


Mit den Inhalten dieser DVD ist das kein Problem mehr. Insgesamt werden hier 29 Übungen mit umfangreichen Varianten vorgestellt, mit denen sich eine komplette Trainingssaison planen lässt.


Die Inhalte sind übersichtlich in die Themen Aufwärmen, Passspiel, Technik, Koordination, Torschuss und Spielformen vorgenommen worden. Eine perfekte Mischung aus Kreativität, Effektivität und Spaß macht gutes Training im Kinderfußball aus und die DVD liefert dazu die optimalen Trainingsübungen.

Fußballtraining Special 1 - Hallentraining

Lernziele und Trainingsformen für das Fußball-Hallentraining

Dieses tolle Buch zum Hallentraining wurde in Kooperation mit dem DFB entwickelt und liefert Tipps, Hinweise und Spiel- und Übungsformen für die Halle im Kinder- und Jugendtraining.


Auf 60 Seiten mit exzellenten Grafiken und zusätzlichen Bildern, findest du eine Übungssammlung vor, die exakt auf das Hallentraining abgestimmt wurde. Entsprechend werden Hilfsmittel und Geräte berücksichtig.


Auf Lernziele abgestimmt, erhältst du eine umfangreiche Übungssammlung zu einem fantastischen Preis.

Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln
Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln

Fußballverletzungen - Mit Profitipps von Adolf Katzenmeier

Fußballwissen ist wichtig für Trainer, aber es gibt noch viele weitere Anforderungen und wie typische Verletzungen vermieden und behandelt werden können, gehört dazu.


Dieses Buch ist ein absoluter Kauftipp, nicht nur für Trainer, auch Betreuer und Spieler können sich hier leicht verständlich und sehr übersichtlich, über den richtigen Umgang mit Verletzungen informieren. Erste Hilfe, woher kommt die Verletzung, wie lange fällt der Spieler voraussichtlich aus, wie kann man Verletzungen vorbeugen, all dies beantworten Adolf Katzenmeier, der über Jahrzehnte der Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft war und Professor Hannes Wacha, Chefarzt der Chirurgie in sehr übersichtlichen Tabellenformen und Gliederungen.