081

Fußballtraining - Aufwärmen - Steckdose

Lade Video...

Übungsablauf

Mit Fantasie sieht unser Übungsaufbau aus, wie eine Steckdose. Die Spieler an den Seiten des Rechtecks sind dabei ständig in Bewegung und passen immer wieder auf den Spieler im Übungszentrum. Nicht ganz einfach, denn mit zunehmender Übungsdauer steigt die körperliche Belastung, die es immer schwerer macht, ein gutes Passspiel beizubehalten. Im Video haben wir die hier dargestellten Varianten zusammengefasst.
Beschreibung:
Mit Markierungen legen wir ein Rechteck aus. Im Zentrum des Rechtecks kommen zwei weitere Markierungen dazu, die den Bereich für den Zentrumsspieler abgrenzen. Ein Spieler an der Seite des Rechtecks, hat einen Ball zur Verfügung und eröffnet den Ablauf, mit einem Pass auf den Mitspieler im Zentrum. Der Passgeber läuft anschließend auf die andere Seite und biete sich dort zum Rückpass an. Nachdem er den Ball erhalten hat, passt er auf die gegenüberliegende Seite des Rechtecks, wo der dritte Spieler den Ball kontrolliert und wieder ins Zentrum passt. Der Spieler dort hat sich zwischenzeitlich angeboten. So geht die Aktion immer weiter, es entsteht ein "Kreislauf".

Variationen

- Durch kürzere Abstände wird die Übung noch intensiver.

Fußballtrainer Tipps

- Diese Übung eignet sich auch als Passübung mit verschiedenen Passtechniken.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3
Maximum Gruppengröße: 4 (weiterführend)
Material: Einen Ball pro Gruppe, sechs Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Fußballtrainingsübungen Aufwärmen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Hier nur eine Auswahl der Inhalte dieses Meisterwerkes. Weitere Infos erhältst du nach dem Klick auf den Link:


Inhaltsbausteine für Trainingsstunden: Vielseitige Bewegungsschule, fußballorientierte Bewegungsschule, fußballspezifisches Techniktraining, Fußball spielen, Grundtechniken erlernen, Dribbeln lernen, Täuschungen lernen, Tore schießen lernen, Passen erlernen, Ballan- und -mitnahme lernen, Köpfen lernen und vieles mehr....

Fussball Fibel
Fußball-Fibel für Fußballtrainer

Handliches Format, aus wasser- und kratzfesten Material!

Sämtliche Grafiken in diesem Buch sind sofort verständlich und etwas ganz Besonderes. Der Autor Christian Arentz hat bei der Konzeption darauf geachtet, dass sein Buch auch direkt auf dem Trainingsplatz als Nachschlagewerk genutzt werden kann.


Bei der Auswahl der vielen Übungs- und Spielformen wurde bewusst auf den Einsatz von aufwendigen Hilfsmitteln verzichtet.


Folge dem Link und informiere dich ausführlich ... es lohnt sich.

Modernes Passspiel - Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball
Modernes Passspiel - Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Es ist schon eine tolle Leistung ein Buch zum Fußballtraining herauszubringen, das so viel Resonanz und positive Kritik entwickelt.


Peter Hyballa und Hans-Dieter te Poel haben ein Konzept entwickelt, dass dein Team den schnellen Fußball spielen lässt, wenn du dich darauf einlässt. Tolle Übungen, exakte Erläuterungen und dazu passend sehr gute Grafiken, unterstützen bei der gezielten und effektiven Umsetzung des High-Speed-Fußballs.


Dieses Buch ist mit 416 Seiten ein Werk, das dich in deiner Trainerarbeit über Jahre begleiten wird.

Fußball - Passen und Ballkontrolle
Fußball - Passen und Ballkontrolle
Passen und Ballkontrolle

90 farbige Fotos, 2010. 180 S. m. 90 Farbabb.

Das vorliegende Trainingsbuch zur Verbesserung des Passspiels und der Ballannahme und -mitnahme , beinhaltet über 80 verschiedene Übungs- und Spielformen rund um das Thema Passen und Ballkontrolle.
Die in dem Buch enthaltenen Übungs-und Spielformen wurden im täglichen Trainingsbetrieb zahlreicher Amateur- und Profimannschaften über Jahre getestet und optimiert.
Jede Übungs- und Spielform wird in einer Farbgrafik dargestellt. Verständliche Angaben zu den Trainingsaspekten und detaillierte Übungsbeschreibungen machen das Arbeiten mit diesem Buch für den Trainer als auch Spieler, unabhängig seines Ausbildungsgrades, übersichtlich und einfach.