021

Fußballtraining - Aufwärmen - Einf. Bewegungsparcours

Übungsablauf

Für diesen einfachen Parcours haben wir einen Übungsaufbau mit Hilfmitteln gewählt, die ersetzt oder ergänzt werden können. So sollte jeder Fußballtrainer diese Übung seinen Hilfmitteln anpassen können.
Auf genügend Abstand der Übenden achten. Der erste Durchgang wird bei geringem Tempo durchgeführt, um eine korrekte Ausführung zu gewährleisten. Um die Intensität der Übung zu erhöhen, wird das Tempo von Durchgang zu Durchgang erhöht.
Ablauf:
Die Bewegung an den einzelnen Stationen entnehme bitte der Animation. Erkläre den Parcours und die Bewegungsanweisungen vor Übungsstart. Die Spieler starten jeweils auf Kommando des Trainers.

Variationen

- Wettkampf auf Zeit (Stoppuhr).
- An den einzelnen Stationen statt Vorwärts- den Rückwärtslauf vorgeben.

Fußballtrainer Tipps

- Temposteigerung.
- Dynamik fordern.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3
Maximum Gruppengröße: ?
Material: 6 Stangen, 4 Hütchen mit flacher Spitze oder Minihürden, 7 Hütchen, 5 Reifen. Du kannst statt Reifen auch Markierungen oder Hütchen versetzt aufbauen - Hürden statt Hütchen mit Stangen - Keine Stangen dafür nur Hütchen. Der Aufbau der Übungen sollte so für jeden Fußballtrainer möglich sein.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Fußballtrainingsübungen Aufwärmen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Heft - Spielintelligenz im Fussball
Heft: Spielintelligenz im Fussball

Die Spielintelligenz gezielt fördern

Dieses Heft gehört in die Reihe "Spielintelligenz im Fußball", die erfolgreichste Medien-Reihe in der Ausbildung von Spielern im Fußballtraining. Hierzu gehören auch der Bestseller zum Thema und die DVDs 1+2 und 3.


Ob Spielformen oder wichtige, motivierende Wettkämpfe, im Heft wird alles übersichtlich in Grafiken dargestellt und präzise erklärt. Für weiter Infomationen über die Inhalte, folge botte dem Link.

Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln
Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln

Fußballverletzungen - Mit Profitipps von Adolf Katzenmeier

Fußballwissen ist wichtig für Trainer, aber es gibt noch viele weitere Anforderungen und wie typische Verletzungen vermieden und behandelt werden können, gehört dazu.


Dieses Buch ist ein absoluter Kauftipp, nicht nur für Trainer, auch Betreuer und Spieler können sich hier leicht verständlich und sehr übersichtlich, über den richtigen Umgang mit Verletzungen informieren. Erste Hilfe, woher kommt die Verletzung, wie lange fällt der Spieler voraussichtlich aus, wie kann man Verletzungen vorbeugen, all dies beantworten Adolf Katzenmeier, der über Jahrzehnte der Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft war und Professor Hannes Wacha, Chefarzt der Chirurgie in sehr übersichtlichen Tabellenformen und Gliederungen.

Futsal- Moderner Hallenfußball

Futsal setzt sich durch

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Futsals, seine sportlichen Höhepunkte und seinen Beitrag für die Entwicklung von Fußballidolen wie Ronaldo oder Ronaldinho.


Zahlreiche altersgerechte Spiel- und Übungsformen zu Technik, Training und Taktik im Futsal werden praxisnah beschrieben und mit Fotos und Symbolfiguren anschaulich dargestellt. Beispielhaft werden Aufbau von Trainingseinheiten und Unterrichtsstunden ausführlich demonstriert und die pädagogisch-lernpsychologischen Aspekte erläutert.

Tausendundneun Spiel- und Übungsformen im Fußball
Tausendundneun Spiel- und Übungsformen im Fußball
Übungsformen im Fußball

Riesige Übungssammlung - Aufl. 2010

Fußball ist ein Laufspiel. Kann man das Laufen wirklich nur mit langweiligen Formen trainieren? Spielformen, die Freude bereiten (und die Ausdauer kommt von selbst), Stafettenformen, die den Ehrgeiz wecken (und die Schnelligkeit verbessern). Fußball ist ein Mannschaftsspiel. Zusammenspielen ist die große Fußballkunst. Diese Kunst kann man erlernen, Schritt um Schritt, vom kleinen Spiel zum großen, von der Zweiermannschaft bis zum 11 gegen 11. Spielformen in Gleichzahl wie 2 gegen 2 oder 7 gegen 7, Spielformen in Über- und Unterzahl wie 3 gegen 2 oder 5 gegen 3. Fußball ist ein Plauschspiel. Plausch heißt Freude..