015

Fußballtraining - Aufwärmen - Zweierreihen

Übungsablauf

Unsere letzte Animation als kleiner Gedankenanstoß zu den Bewegungsanweisungen in dieser Übungsreihe. Etwas weiter unten im Text haben wir noch einige Variationen aufgelistet.
Bewegungsanweisung zur Animation:
Sidesteps - Einmaliger Wechsel der Blickrichtung.
Beispiele für Bewegungen ohne anmierte Darstellung:
- Sidesteps, bei jedem Step Blickrichtungswechsel.
- Antritt: Kurze, schnelle Schritte.
- Angedeuteter Kopfball.
- Kniehebelauf.
- Anfersen.
- Ausfallschritte links und rechts.
- Wechsel zwischen Antritt und Pause.
- Wechsel zwischen Vorwärts- und Rückwärtslauf.
Das kennst Du schon:
Bilde zwei Reihen. Die Spieler der linken Reihe haben jeweils einen Ball. Nach kurzem Dribbling erfolgt der Pass auf den ersten Spieler der gegenüberliegenden Reihe, der den Ball animmt und auf die andere Seite dribbelt. Der Passgeber läuft ebenfalls auf die andere Seite und hat dabei verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Die jeweilige Aufgabe wird vom Trainer vorgegeben.

Variationen

- Übung nur mit einem Ball durchführen, wobei der Spieler auf der rechten Seite nicht dribbelt, sondern ebenfalls passt und dann die Zusatzaufgaben erfüllt.

Fußballtrainer Tipps

- Immer beidbeinig trainieren.
- Klare und deutliche Anweisungen.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 8
Material: Die Hälfte der Spieler hat einen Ball, 2 Hütchen oder Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Abstand der Markierungen zueinander ca. 6 bis 8 Meter.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Fußballtrainingsübungen Aufwärmen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Ein tolles Buch für Taktikfreaks und die, die es werden wollen.


Dieses Buch spricht nicht nur den Breitensport an, es ist auch sehr interessant für den Leistungsfußball.


Neben der Spielanalyse und den damit verbundenen theoretischen Grundlagen, liefert dieses Buch einige Trainings- und Wettkampfbeispiele in einem umfangreichen Praxisteil.


Für weitere, ausführliche Infos zum Buch folge dem Link ... es lohnt sich!

Moderner Angriffsfußball

Praxis und Theorie, eine klare Empfehlung!

Peter Schreiner und Norbert Elgert vermitteln in diesem Buch alles, was den modernen Angriffsfußball ausmacht.


Neben den theoretischen Grundlagen gibt es eine Vielzahl von Übungsformen, grafisch sehr gut dargestellt und mit detaillierten Beschreibungen.


Konterspiel, Positionsspiel und Flügelspiel, nichts kommt in diesem Buch zu kurz. Abgerundet werden die Inhalte durch Torschussübungen, die natürlich das Ziel des modernen Angriffsfußballs sind.

Fußballtraining für jeden Tag

Mit Übungsregister Quick-Finder - 438 Seien - fast 1,4 Kg schwer

Bei diesem Bestseller handelt es sich um die, um 16 Seiten moderne Entwicklungstendenzen und einigen Mustertrainingseinheiten erweiterte Auflage.


Das gibt es so nicht noch einmal auf dem Fußballtrainer Büchermarkt. Der Autor Frank Thömmes präsentiert eine Übungssammlung mit insgesamt 365 Einheiten, grafisch toll dargestellt, mit allen Hinweisen, die ein Fußballtrainer für einen optimalen Trainingsablauf benötigt. Die Übungsinhalte sind sehr übersichtlich gegliedert in die Themen Aufwärmen, Kondition, Technik, Zweikampf, Taktik, Standards und Torwart.

Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln
Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln

Fußballverletzungen - Mit Profitipps von Adolf Katzenmeier

Fußballwissen ist wichtig für Trainer, aber es gibt noch viele weitere Anforderungen und wie typische Verletzungen vermieden und behandelt werden können, gehört dazu.


Dieses Buch ist ein absoluter Kauftipp, nicht nur für Trainer, auch Betreuer und Spieler können sich hier leicht verständlich und sehr übersichtlich, über den richtigen Umgang mit Verletzungen informieren. Erste Hilfe, woher kommt die Verletzung, wie lange fällt der Spieler voraussichtlich aus, wie kann man Verletzungen vorbeugen, all dies beantworten Adolf Katzenmeier, der über Jahrzehnte der Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft war und Professor Hannes Wacha, Chefarzt der Chirurgie in sehr übersichtlichen Tabellenformen und Gliederungen.