001

Fußballtraining - Torwart - Abroller

Lade Video...

Übungsablauf

Es gibt einige Torwarttrainings die sich gut ins Mannschaftstraining integrieren lassen. Wir schaffen hier im Wechsel mit dem Abrollen des Balles und Torschüssen eine Stresssituation für den Torhüter. Dabei vernachlässigen wir nicht die Mannschaft: Ballkontrolle, Torschuss und genaues Passspiel fordern wir, aber im Mittelpunkt steht natürlich der Torwart.
Beschreibung:
Einige Markierungen sind nur Abstandmarkierungen und nicht unbedingt erforderlich. Die Aktion startet im Wechsel von beiden Übungsseiten. Dem Torwart wird der Ball von der Seite direkt in die Arme gepasst. Er kontrolliert den Ball sicher und rollt dann auf den Passgeber ab der sich seitlich anbietet. Dieser kontrolliert den Ball und passt auf den im Zentrum gestarteten Spieler. Wieder Ballkontrolle, ein kurzer Hütchenslalom und dann der Schuss aufs Tor. Die beiden an der Aktion beteiligten Spieler tauschen anschließend die Gruppen, währenddessen beginnt der Ablauf von der anderen Seite.

Variationen

- Statt Torschuss einen Zweikampf einfügen.
- Flache und hohe Bälle auf den Torwart.
- Nur kurze Kontrolle des Balles durch den Torwart.

Fußballtrainer Tipps

- Der Torwart soll die Ballkontrolle zunächst "übertreiben"..

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 9 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 4 Hütchen, Markierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen des Torwarts.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Fußballtrainingsübungen Torwarttraining

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

DVD - Fußball-Fundamentals - Koordinationstraining

Fußballspezifisches Koordinationstraining

Ca. 85 Minuten Koordinationstraining, viele Übungen, viele Varianten für alle Altersklassen zum tollen Preis. Beachte auch unsere Set- und Paketpreise.


Die DVD liefert eine umfangreiche Sammlung an fußballspezifischen Koordinationsübungen, die von einem Profi für Altersklassen aufgearbeitet worden sind.


Trainiere effektiv die Kopplungs-, Orientierungs-, Differenzierungs-, Rhythmisierungs-, Reaktions-, Antizipations- und Umstellungsfähigkeit. Hört sich kompliziert an? Detailliert, umfassen und trotzdem leicht verständlich werden die Inhalte erklärt und eine Umsetzung ins Training wird so einfach und schnell ermöglicht.

Mit Freistößen zum Torerfolg
33 Freistoßtricks im Fußball

Mit Freistößen zum Torerfolg

Auch Trainer können an Torerfolgen beteiligt sein ... indirekt. Wo geht das besser, als bei Freistößen?


Du lieferst die Ideen und deine Spieler setzen das erfolgreich um. Mit wirklich guten Grafiken kannst du deinem Team bis zu 33 Freistoßtricks vermitteln, egal ob indirekt oder direkt.


Und damit du keine Trainingszeit für das Einüben der Tricks verlierst, hier noch ein Tipp: Deine Spieler werden mit Begeisterung etwas Zeit ans Training anhängen und einstudieren, damit im nächsten Spiel das erste Tor aus einem Freistoßtrick fällt.

Ein tolles Buch für Taktikfreaks und die, die es werden wollen.


Dieses Buch spricht nicht nur den Breitensport an, es ist auch sehr interessant für den Leistungsfußball.


Neben der Spielanalyse und den damit verbundenen theoretischen Grundlagen, liefert dieses Buch einige Trainings- und Wettkampfbeispiele in einem umfangreichen Praxisteil.


Für weitere, ausführliche Infos zum Buch folge dem Link ... es lohnt sich!

Fußball - Torwarttraining
Fußball - Torwarttraining

Mit Animationszugangscode im Internet (Internetanschluss erforderlich)

Das Buch "Fußball - Torwarttraining ist sehr übersichtlich in mehrere Kapitel eingeteilt.


Im sehr umfangreichen Übungsteil werden 90 Trainingsabläufe dargestellt. In Tabellenform mit sehr tollen Grafiken und Beschreibungen, sorgt der Autor dafür, dass die Abläufe sofort zu erkennen sind. Schwerpunkte sind: Warm Up, Koordination, Sprungkraft, Explosivität und Reaktion.


In weiteren Abschnitten erhält der ambitionierte Trainer nicht nur viele Informationen zu den Torwarttechniken, sondern auch zum taktische Verhalten und den so wichtigen Spielaufbau durch den Torhüter. In den Übungen werden diese Elemente dann praktisch umgesetzt.