Grundlagen der Viererkette - Übungsbeispiele

weiter mit:

2. Ballorientierte Verteidigung in markierten Zonen

B0. Orientierung zum Angreifer

Beachte: Bei den nachstehenden Einheiten kommt es zunächst nicht auf die Schnelligkeit, sondern auf die korrekte Ausführung an. Die Abwehr benötigt zwischen den Anweisungen genügend Zeit sich zu orientieren.

B1. Abwehrverhalten bei Angriffen über die Flügelpositionen

Der Trainer gibt in unserem ersten Beispiel das Kommando "1".
Der Verteidiger A attackiert den Angreifer A. Die Verteidiger B, C und D orientieren sich in Richtung Ball und beobachten gleichzeitig die Angreifer die sich in ihrer Startzone befinden.

Der Ablauf in unserer Beispiel-Abbildung:
- Der Trainer ruft als Signal: "1".
- Verteidiger A attackiert Angreifer A.
- Verteidiger B rückt in Zone 1, um den Rückraum hinter dem Verteidiger A zu sichern. Gleichzeitig behält er den Angreifer B im Auge, um gegebenenfalls rechtzeitig reagieren zu können.
- Verteidiger C rückt in Zone 2 vor. Gleichzeitig behält er den Angreifer C im Auge, um gegebenenfalls rechtzeitig reagieren zu können.
- Verteidiger D rückt in Zone 3 vor. Gleichzeitig behält er den Angreifer D im Auge, um gegebenenfalls rechtzeitig reagieren zu können.

Der Angreifer D ist in diesem Moment für die Abwehr ungefährlich, deshalb kann die Deckung die Angriffsseite vernachlässigen. Sollte sich eine Verlagerung des Angriffs auf die andere Spielfeldseite ergeben, bleibt für die Abwehr genügend Zeit, sich neu zu orientieren.

 

 

 

 

 

Die Viererkette orientiert sich zum Angreifer

Gibt der Trainer das Signal: "4", ergibt sich eine völlig neue Situation für die Verteidigung.

 

 

 

 

 

 

 



Falls dir diese Erklärungen zur Grundlage der Vierekette gefallen, kannst du sie hier weiterempfehlen:

  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Heft - Die Kunst des Angriffsfußballs 1

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen ... nur 9,95 €

Im Heft, Autor Peter Schreiner, befinden sich die Abläufe aus dem Video 1 der DVD "Die Kunst des Angriffsfußballs 1+2". Es dient als Unterstützung, kann aber auch ohne die DVD genutzt werden.


Der Inhalt bietet nicht nur übersichtliche Grafiken und Beschreibungen zu den insgesamt 29 Übungen, er liefert auch Tipps für den Trainer, wie komplexe Trainingsformen sicher vermittelt werden können und worauf ein Trainer im Ablauf achten sollte, um rechtzeitig korrigierend einzugreifen.


Auch die Frage, wie ein Team das Gelernte im Spiel umsetzen kann, bleibt nicht unbeantwortet.

Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen

Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Die Autoren Buschmann, Bussmann und Pabst befassen sich mit in Werken intensiv mit dem Koordinationstraining im Fußball. "Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen" liegt bereits in der zweiten Auflage vor.


Exakt werden die Übungsaufbauten beschrieben und die Abläufe grafisch übersichtlich dargestellt und umfassend und trotzdem leicht verständlich beschrieben. Der Inhalt führt zu wichtigen Lernzielen wie die Laufkoordination, koordinative Übungsformen im Dribbling, Passtraining, Torschussübungen und natürlich die Ballkontrolle. Zusätzlich sind nicht nur die Elemente Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit mit tollen Fotos detailliert unterlegt.

Fußballtraining Special 1 - Hallentraining

Lernziele und Trainingsformen für das Fußball-Hallentraining

Dieses tolle Buch zum Hallentraining wurde in Kooperation mit dem DFB entwickelt und liefert Tipps, Hinweise und Spiel- und Übungsformen für die Halle im Kinder- und Jugendtraining.


Auf 60 Seiten mit exzellenten Grafiken und zusätzlichen Bildern, findest du eine Übungssammlung vor, die exakt auf das Hallentraining abgestimmt wurde. Entsprechend werden Hilfsmittel und Geräte berücksichtig.


Auf Lernziele abgestimmt, erhältst du eine umfangreiche Übungssammlung zu einem fantastischen Preis.

Mit Freistößen zum Torerfolg
33 Freistoßtricks im Fußball

Mit Freistößen zum Torerfolg

Auch Trainer können an Torerfolgen beteiligt sein ... indirekt. Wo geht das besser, als bei Freistößen?


Du lieferst die Ideen und deine Spieler setzen das erfolgreich um. Mit wirklich guten Grafiken kannst du deinem Team bis zu 33 Freistoßtricks vermitteln, egal ob indirekt oder direkt.


Und damit du keine Trainingszeit für das Einüben der Tricks verlierst, hier noch ein Tipp: Deine Spieler werden mit Begeisterung etwas Zeit ans Training anhängen und einstudieren, damit im nächsten Spiel das erste Tor aus einem Freistoßtrick fällt.