Fußballtaktik - Grundlagen und Anweisungen (3)


b. Abwehr

Beachte: Der Angreifer hat immer einen Vorteil. Der Abwehrspieler kennt niemals die nächste Aktion des Angreifers, er kann sie nur erahnen. Schnelles Reagieren ist deshalb wichtig für den Erfolg des Verteidigers. Deshalb sollte der Abwehrspieler immer auf einen Gegenspieler eingestellt sein und seine Stärken, Vorlieben und Schwächen kennen.
- Ständige Kommunikation zwischen den Abwehrspielern/Torwart.
- Halte Deinen Gegenspieler vom Tor fern.
- Stellungsspiel und Verschieben im Abwehrverbund.
- Die Abwehr beginnt im Moment des Ballverlustes.
- Setze den Gegner ständig unter Druck und provoziere dadurch Fehler.
- Die Abwehrspieler unterstützen sich gegenseitig.
- Sichere den Durchbruch im Rücken Deines Mitspielers ab.
- Vorsicht: keine unkontrollierte Abwehrarbeit, um Foulspiel und Strafen zu vermeiden.
- Konzentriere Dich aufs Spiel. Versuche das Spiel des Gegners zu lesen.
- Time Dein Tackling (Richtiger Zeitpunkt). Ein verlorenes Tackling kann zur Katastrophe führen. Oft ist ein kontrolliertes Zurückweichen oder das Abdrängen aus der Tornähe sinnvoller, als ein unvorbereiteter Zweikampf.
- Schließe die Passwege in den Gefahrenzonen.
- Deine Position befindet sich immer zwischen Gegner und dem eigenen Tor.
- Torschüsse müssen blockiert werden.
- Lasse keine Flanke vors Tor zu.
- Der Abwehrverbund verschiebt sich ständig zum Ball (bei Raumdeckung).
- Die Abwehr versucht in Ballnähe eine Überzahl zu schaffen, bis hin zum Doppeln (der Angreifer mit Ball wird von zwei Spielern geschickt attackiert). - Bei erfolgtem Torschuss nachsetzen, um keine Abstaubertore zu ermöglichen.
- Niemals einen Ball aufgeben, immer nachsetzen.

3. Schlusswort

Die Mannschaftstaktik bestimmt den internationalen Fußball immer mehr. Einige Erfolge wurden durch disziplinierte Umsetzung von taktischen Maßnahmen erzielt, leider häufig durch gezielte, defensive Ausrichtung. Ich freue mich immer, wenn sich Teams durchsetzen, die nicht zu stark in ein taktisches Korsett gepresst wurden. Der Fußball macht viel Spaß, wenn man den Ball einfach laufen lässt, ist so aber leider nicht immer erfolgreich. Die Taktik der Spielverhinderung, das pure Defensivspiel, darf nicht erfolgreich sein, zum Wohle des Fußballs. Der Trend geht in die falsche Richtung.

Schreibe Deine Anregungen und Kritik zum Text ins Soccerdrills-Trainerforum Trainertalk.de.

 

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Der Traineralltag erfordert ständige, gezielte Trainingsplanung für jede Altersklasse. Im Buch findet jeder C-Junioren-Trainer schnell, unkompliziert, maßgeschneidert und praktikabel die entsprechenden Inhalte.


46 Trainings- und Spielformen, mit Tipps zum Aufbau, wichtigen Hinweisen zur Übungsorganisation und Trainingsschwerpunktübersicht, sorgen für altersgerechte Trainingsinhalte. Zusätzlich gibt es noch viele weitere, wichtige Informationen für Trainer von C-Junioren.

Fußballtraining Special
Fußballtraining Special 07. Positionstraining 2. Mittelfeldspieler und zentrale Angreifer
Positionstraining 2

Mit rund 130 erläuternden Spielfeldabbildungen und rund 70 Fotos

Fußballtraining Special 7, der zweite Band zum Positionstraining, beschäftigt sich mit den Offensiv-Positionen. Die wichtigsten Positionstechniken lassen sich durch genaue Analysen der Spielsituationen aus dem Spiel selbst ableiten. Der Band zeigt Lösungsmöglichkeiten auf und schult diese in spielnahen Trainingsformen. 

Fußballtorwart - Das neue Training
Fußballtorwart - Das neue Training

Das Torwarttraining für die Trainingspraxis

Drei Autoren haben diese Buch konzipiert, mit Torwarttraining für sämtliche Altersklassen ab der E-Jugend.


Jürgen Wallraff, Heinz-Willi Gerards und Klaus Bischops vermitteln in diesem Buch nicht nur Trainingsinhalte für die Grundtechniken und weiterführenden Techniken, sie zeigen auch Fehlerkorrekturen auf.


Zum Inhalt gehören auch ein großer Trainingspraxisteil mit vielen Übungen. Tolle Erklärungen und viele Fotos und Grafiken runden dieses Buch ab.

DVD: Die Fußball Jonglierschule

Peter Schreiner erklärt, wie man Tricks und Jonglieren lernt und Tricks dann auch wirklich in der Praxis einsetzen kann.

Diese DVD ist auch zum Selbsttraining geeignet. Lerne selbst und erkläre deinen Spielern die Tricks von großen Stars. Auch als "Hausaufgabe" kannst du deinem Team die Inhalte vorstellen, deine Spieler werden mit Begeisterung an den Herausforderungen arbeiten.


Schau genau hin, was deine Spieler in kürzester Zeit erlernen, du wirst aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Die Inhalte eigen sich fürs Fußballtraining und zum Selbststudium.