Seilspringen für Anfänger - Perfektes Koordinationstraining (2)

Grundstellung

- Der Untergrund fürs Seilspringen sollte die Gelenke schonen. Harte Untergründe sind unbedingt zu vermeiden. Gras ist auch für Anfänger problematisch, das Seil kann nicht glatt über die Gräser schwingen. Der ideale Untergrund ist ein guter Hallenboden. Deshalb sollten Anfänger beim Hallentraining an das Seilspringen herangeführt werden.

- Die beiden Seilenden sollten ungefähr auf Brusthöhe gehalten werden. Dabei ist es sicherer sich aufs Seil zu stellen und die Längen dann optimal anzupassen.

- Das Seil liegt hinter den Füssen auf dem Boden.

- Die Unterarme sind leicht angewinkelt und die Ellenbogen liegen am Körper.

Es geht los

- Ob vor dem Seilspringen spezielle Aufwärmübungen erforderlich sind, darüber gehen die Expertenmeinungen auseinander. Meistens wird das Seilspringen bereits als Aufwärmübung betrachtet. Ob zusätzlich Dehnungsübungen erforderlich sind, entscheide bitte selbst. Die Meinungen übers Dehnen sind unterschiedlich. Wir halten uns da raus, dies muss jeder Trainer selbst entscheiden.

- Ist das Seil in Bewegung, wird es nur aus den Handgelenken geschwungen.

- Der Sprung geht nicht in die Höhe, es ist mehr ein leichtes Hüpfen. Idealerweise passt das Seil gerade unter den Füssen durch. Die Sprünge immer abfedern. Locker bleiben!

- Zwischensprünge vermeiden, zwischen jedem Schwingen nur einmal den Boden berühren. Das spart Kraft und mindert so den Konditionsaufwand, ist für Anfänger aber nicht immer einfach.

- Wenn die Kondition nachlässt sofort aufhören, um eine zu starke Belastung der Muskulatur zu vermeiden.

Sprünge für Anfänger

- Mit geschlossenen Beinen. Erst wenn das funktioniert wie folgt steigern:

- Nur auf einem Bein.

- Auf einem Bein mit Beinwechsel.

- Pro Sprung das Seil zweimal durchschwingen.

- Anschließend empfiehlt sich ein lockeres Auslaufen, um die Muskulatur zu lockern.

Jetzt noch viel Spaß bei der Durchführung eines Fußballtrainings mit "Rope Skipping"!

Seite 1: Warum Seilspringen so wichtig ist?
Seite 2: Von der Grundstellung zu den ersten Sprüngen

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

DVD - Visuelles Koordinationstraining im Fußball

Erweitere dein Angebot im Koordinationstraining

Koordination darf im Fußballtraining nicht mehr fehlen. Beim Angebot gibt es keinen Stillstand, die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten. Das visuelle Koordinationstraining vereint die klassischen Übungsformen mit der Koordinationsleiter mit visuellen Inhalten.


Situationen erfassen, richtig reagieren, im heutigem High-Speed-Fußball ist das unverzichtbar. Verschaffe deinen Spielern den Lernvorsprung den sie benötigen, um gut ausgebildet zu sein und der Erfolg stellt sich von ganz allein ein.

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.

DVD - Visuelles Koordinationstraining im Fußball

Erweitere dein Angebot im Koordinationstraining

Koordination darf im Fußballtraining nicht mehr fehlen. Beim Angebot gibt es keinen Stillstand, die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten. Das visuelle Koordinationstraining vereint die klassischen Übungsformen mit der Koordinationsleiter mit visuellen Inhalten.


Situationen erfassen, richtig reagieren, im heutigem High-Speed-Fußball ist das unverzichtbar. Verschaffe deinen Spielern den Lernvorsprung den sie benötigen, um gut ausgebildet zu sein und der Erfolg stellt sich von ganz allein ein.

Fußball - Zweikampfschulung
Fußball – Zweikampfschulung

Defensiv- und Offensivtechniken

Dieses Buch eignet sich zum zielorientierten Zweikampftraining für die Altersklassen von neun bis vierzehn Jahren.


Zusätzlich zu den Infos beinhaltete das Buch mehr als 40 Übungen, beginnend beim Zweikampfverhalten 1 gegen 1, über die Gruppenabwehr bis hin zum Verteidigen im Mannschaftsverbund.


Einer optimalen Ausbildung deines Teams im Zweikampfverhalten im Wege.