Reaktions- und Antrittsschnelligkeit entscheiden im Sprintduell

Mit Video und PDF - Tolle Übungsform für sämtliche Altersklassen

Jeder Fußballtrainer kennt das: so richtig kommt bei Antrittsübungen nicht die Explosivität, die man sich vom Team wünscht. Dies können wir ändern und zwar ganz einfach ... durch Wettkämpfe.

Für die Spieler geht es ums gewinnen, für uns um die Reaktion und den Antritt. Im Ablauf ist es durchaus möglich, die Sieger der Wettkämpfe immer wieder gegeneinander antreten zu lassen, bis wir ein "Endspiel" und dann unsern "Sprintkönig" ermittelt haben. Der Reiz wird so ständig erhöht und aus einem einfachen Übungsablauf wird ein Highlight.

Schaue dir unser Video zur Übung "Sprintduell" am Ende des Artikels an und drucke dir das PDF aus, dann kann es auch schon losgehen.

Reaktions- und Antrittsschnelligkeit ohne Ball
© Soccerdrills.de

1. Das Sprintduell

Wir kommen jetzt zu den Grafikerklärungen, die so auch im Video erläutert werden und verkürzt im PDF-Download.

Der Einstieg in die Übung

Zwischen den beiden Bodenmarkierungen im Zentrum ziehen wir mit eine imaginäre Linie. Im Sprintduell ist dies unsere Start- und Ziellinie. Etwas weiter entfernt stellen wir zwei Stangen auf und zwar mittig zur Start- und Ziellinie und natürlich ist die Entfernung zur Linie auf beiden Seiten identisch.

Innen an den Markierungen stehen sich unsere "Duellanten" gegenüber und schauen sich in die Augen.

Der Wettkampf

Der Trainer startet das Duell und ruft entweder "rechts" oder "links". Die Spieler explodieren und sprinten um die aufgerufene Stange herum. Da sich die Spieler gegenüberstehen, laufen beide in eine andere Richtung, hier kann es schon zu den ersten Problemen kommen;-) Nachdem die entsprechende Stange umlaufen wurde, geht es zu den Markierungen zurück (über die Ziellinie).

Die Abrechnung

Unser Ziel ist es, einen Sieger im Duell zu ermitteln. Insgesamt treten die Paare jeweils dreimal gegeneinander an. Wer zweimal das Sprintduell gewonnen hat, ist der Gesamtsieger.

Reaktions- und Antrittsschnelligkeit mit Ball
© Soccerdrills.de

2. Das Sprintduell mit Ball und Torschuss

Wir beschreiben jetzt die Grafik mit der roten "2" in der linken oberen Ecke.

Der Einstieg in die Übung

Der Aufbau bleibt gleich, wir nehmen jetzt Bälle und Tore dazu und dann kann der Wettkampf auch gleich starten . An den Bodenmarkierungen sollten weitere Bälle liegen, damit die Spieler nicht ihre verschossenen Bälle holen müssen, dies verkürzt die Wartezeiten erheblich. Es ist auch möglich nach jedem Duell ein neues Paar aufzurufen, an der "Abrechnung" (drei Durchgänge) ändert das nichts, die Durchgänge finden nur nicht direkt nacheinander statt.

Der Wettkampf

Das Duell läuft ähnlich ab wie beim Sprintduell ohne Ball. Es wird jetzt gedribbelt und wir verlängern die Sprintstrecke etwas. Der Trainer gibt wieder die Kommandos "rechts" oder "links" und die Spieler starten explosiv in die gerufene Richtung. Es geht um die Stangen herum und dann weiter bis zur Stange auf der anderen Seite. Dort angekommen erfolgt ein Torschuss.

Du kannst die Strecke auch verkürzen, dann werden die ersten Stangen nicht umdribbelt, es wird bereits von dort geschossen.

Die Abrechnung

Eigentlich ganz einfach: wer zuerst ein Tor erzielt, hat das Duell gewonnen. Dies muss nicht der schnellste Spieler sein, denn er kann ja verschießen. In diesem Fall hat der langsamere Spieler die Chance durch einen Torerfolg zu punkten. Verschießen beide Spieler, bekommt derjenige einen Punkt, der zuerst geschossen hat. Es ist in diesem Fall auch möglich niemanden einen Punkt zu geben.

Insgesamt hier gibt es wieder drei Durchgänge pro Spielerpaar, wie beim Duell ohne Ball. Wer zwei Durchgänge gewinnt, ist der Gesamtsieger im Sprintduell mit Ball.

Lade Video...

Uwe Bluhm

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Heft - Die Kunst des Angriffsfußballs 1

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen ... nur 9,95 €

Im Heft, Autor Peter Schreiner, befinden sich die Abläufe aus dem Video 1 der DVD "Die Kunst des Angriffsfußballs 1+2". Es dient als Unterstützung, kann aber auch ohne die DVD genutzt werden.


Der Inhalt bietet nicht nur übersichtliche Grafiken und Beschreibungen zu den insgesamt 29 Übungen, er liefert auch Tipps für den Trainer, wie komplexe Trainingsformen sicher vermittelt werden können und worauf ein Trainer im Ablauf achten sollte, um rechtzeitig korrigierend einzugreifen.


Auch die Frage, wie ein Team das Gelernte im Spiel umsetzen kann, bleibt nicht unbeantwortet.

Fußball: Das 4-4-2 System

Kompetenz im 4-4-2, bereits in der 2. Auflage

Du willst mit deinem Team 4-4-2 spielen oder bist bereits dabei. Dieser Bestseller beantwortet alle Fragen zur Umsetzung des Lernziels des 4-4-2-Systems im Training und im Wettkampf. Dabei werden sowohl erfahrene als auch unerfahrene Trainer angesprochen.


Eine Sammlung von praxisorientierten Übungsformen und die Vermittlung von theoretischen Grundkenntnissen ermöglichen eine schnellen Einsatz des 4-4-2-Sysetms im Spielbetrieb.

Modernes Passspiel - Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball
Modernes Passspiel - Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball

Autoren: Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel

Es ist schon eine tolle Leistung ein Buch zum Fußballtraining herauszubringen, das so viel Resonanz und positive Kritik entwickelt.


Peter Hyballa und Hans-Dieter te Poel haben ein Konzept entwickelt, dass dein Team den schnellen Fußball spielen lässt, wenn du dich darauf einlässt. Tolle Übungen, exakte Erläuterungen und dazu passend sehr gute Grafiken, unterstützen bei der gezielten und effektiven Umsetzung des High-Speed-Fußballs.


Dieses Buch ist mit 416 Seiten ein Werk, das dich in deiner Trainerarbeit über Jahre begleiten wird.

DVD - Jugend-Fussballtraining
DVD - Jugend-Fussballtraining

Planung, Organisation und Peaxis im Jugendfußball

Mit dieser DVD lässt sich gezieltes altersgerechtes Jugendtraining in kürzester Zeit zusammenstellen. Durch die umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten, lässt sich so auch ein Trainingsplan für eine komplette Saison aufstellen.


Kreativübungen vermitteln nicht nur den Spaß am Fußballspielen, in kürzester Zeit stellt sich auch der Erfolg ein. Auf der DVD werden Trainingsübungen strukturiert und umfassend in tollen Sequenzen dargestellt. Zu den Inhalten gehören Lernziele zu den Themen Aufwärmen, Passspiel, Technik, Koordination, Torschuss, zusätzlich Spielformen und alles mit viel Abwechslung, Tipps und professionellen Hinweisen.