Sportverletzung: Der Leistenbruch (2)

Therapie leistenbruch
Foto: © L.F.otography - Fotolia.com

Sofortmaßnahmen beim Leistenbruch

Treten im betroffenen Bereich starke Schmerzen auf und kommt es zu Erbrechen, sollte man auf dem schnellsten Weg einen Arzt aufsuchen, da das Gewebe eingeklemmt und von der Blutzufuhr abgeschnitten ist. Wird er nach sechs Stunden noch nicht behandelt, droht eine lebensgefährliche Bauchfellentzündung. Ansonsten kann man bei der Leistenhernie zwischen dem reponiblen und dem irreponiblen Leistenbruch unterscheiden. Der reponible Bruch ist eine leichte Form. Das nach außen gewölbte Gewebe kann mit der bloßen Hand zurück an Ort und Stelle gedrückt werden. Allerdings ist das Gewebe an dieser Stelle geschwächt, und es kann leicht zu einem erneuten Durchbruch kommen. Reponible Brüche sind die häufigere Form der Leistenhernie und bereiten nur geringfügige Beschwerden. Die irreponible Leistenhernie ist der schwerere Fall. Hier kann der Bruchinhalt nicht zurückgeschoben werden und das Risiko, dass Gewebe eingeklemmt ist, ist deutlich höher. In diesem Fall ist eine Operation meist unausweichlich.

Weitere Therapie

Ein Leistenbruch wird in der Regel operiert. Denn von selber heilt der Leistenbruch nicht. Vielmehr besteht die Gefahr, dass die schwache Stelle sich weiter vergrößert. Nicht-operative Behandlungen, wie beispielsweise ein Stützkorsett oder eine straffe Bauchbinde sind mittlerweile veraltet. Sie verhindern zwar in der Regel einen weiteren Durchbruch, heilen aber nicht den Verursacher. Daher wird ein Leistenbruch heutzutage eigentlich immer operativ behandelt. Die OP beim Leistenbruch wird überwiegend ambulant durchgeführt. Wie bei jeder Operation gibt es auch hier mehrere Methoden. Beispielsweise kann der geschwächte Bereich durch weitere Hautschichten verstärkt werden oder der Operateur legt ein Netz über die betroffene Stelle. Welche Operationstechnik im Einzelfall die beste ist, hängt vom Arzt und der Größe des geschwächten Bereichs ab.

Vorbeugung

Wie bei jeder Verletzung ist auch beim Leistenbruch eine Prävention nur sehr schwer. Um das Risiko einer Leistenhernie zu verringern, sollte man übergewicht vermeiden und die Bauchmuskulatur kräftigen.

Christian Riedel

Originalartikel: netzathleten.de

Seite 1: So erkennt man den Leistenbruch
Seite 2: Sofortmaßnahmen beim Leistenbruch


Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fussball- perfekte Ballbeherrschung - Teil 1 - Dribbeltricks

Nicht nur zur Trainingsvorbereitung, auch zum Selbststudium geeignet

Zum erfolgreichen Dribbling gehört auch die Beherrschung verschiedener Dribbelstricks und damit das klappt, stellt Peter Schreiner uns auf dieser DVD viele wichtige Tricks vor.


Sämtliche Tricks werden von Jungs und Mädchen vorgeführt, in tollen Sequenzen und mit detaillierten Erklärungen. So sind bereits nach wenigen Einheiten deutliche Fortschritte zu erkennen und der Weg zum perfekten Dribbling, mit vielen Tricks, ist eingeschlagen.


Die Abläufe eignen sich auch hervorragend für "Fußball-Hausaufgaben", die deine Spieler mit Freude erledigen werden.

DFB Fußballtraining Special
DFB - Fußballtraining-Special - Trainieren mit E- und D-Junioren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Dieses Fußballtraining-Special liefert nicht nur das Grundwissen für Fußballtrainer zum Training mit E- und D-Junioren.


Wie kann ich als Trainer gezielt Schwerpunkte bei der Vermittlung von Trainingseinheiten anbieten, wie biete ich Techniktraining effektiv und mit Spaß an? Hinzu kommen viele weitere Praxistipps und insgesamt 20 komplette Trainingseinheiten für die Altersklassen.

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.

Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen

Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Die Autoren Buschmann, Bussmann und Pabst befassen sich mit in Werken intensiv mit dem Koordinationstraining im Fußball. "Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen" liegt bereits in der zweiten Auflage vor.


Exakt werden die Übungsaufbauten beschrieben und die Abläufe grafisch übersichtlich dargestellt und umfassend und trotzdem leicht verständlich beschrieben. Der Inhalt führt zu wichtigen Lernzielen wie die Laufkoordination, koordinative Übungsformen im Dribbling, Passtraining, Torschussübungen und natürlich die Ballkontrolle. Zusätzlich sind nicht nur die Elemente Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit mit tollen Fotos detailliert unterlegt.