Jugendtrainer/in - Nobody is perfect! (2)


B. Vorbildfunktion eines Jugendtrainers

Du kannst von Kindern und Jugendlichen nur Dinge fordern, die Du selbst erfüllst!

Ansprechpartner für die Kinder
Die Kinder und Jugendliche können mit Ihren Problemen zu Dir kommen, unabhängig ob privater oder fußballerischer Natur.

Autorität
Die Jugendlichen und Kinder folgen Deinen Anweisungen. Durch Fachwissen und/oder soziale Kompetenz erhältst Du positive Anerkennung, nicht durch Angst.

Ehrlichkeit
Sei offen und ehrlich. Versuche nicht Probleme zu verheimlichen oder schönzureden.

Engagement
Setze viel Zeit und meistens auch Geld ein, um Deine Ziele als Trainer durchzusetzen.

Fairplay ohne Einschränkung
Übe keine Kritik an Schiedsrichtern und sei ein guter Verlierer oder Gewinner. Fordere die Kinder und Jugendlichen auf, sich nach einem Foulspiel zu entschuldigen. Fairplay gilt auch im Umgang miteinander.

Fußballbegeisterung
Du bist begeistert vom Fußball, zeige es den Kindern und Jugendlichen.

Geduld
Werde nicht ungeduldig, wenn Ziele oder Anweisungen nicht schnell genug erreicht oder umgesetzt werden.

Geordnetes privates Umfeld
Du benötigst ein gutes privates Umfeld, um Dich auf Deine Aufgabe als Jugendtrainer konzentrieren zu können. Unruhe schadet Deiner Tätigkeit.

Gepflegter Wortschatz
Kraftausdrücke haben beim Kinder- und Jugendfußball nichts zu suchen.

Gepflegtes Erscheinungsbild
Achte auch auf Deine Trainings- und Spielbekleidung.

Habe Deine Emotionen im Griff
Keine Ausraster, bleibe sachlich. Körperliche und seelische Gewalt sind ein absolutes Tabu.

Hilfsbereitschaft
Für Dein Team bist Du verantwortlich. Benötigt jemand aus dem Team in irgendeiner Form Hilfe, bist Du bereit.

Höflichkeit
Lebe die Höflichkeit vor. Gegner, Schiedsrichter, Platzwart und Eltern freuen sich über ein wenig Höflichkeit. Zeige es den Kindern.

Integrationsfähigkeit
Du kannst Dich schnell in Gruppen integrieren. Es bereit Dir keine Probleme neue Kinder oder Jugendliche ins Team aufzunehmen. Vermittle die Integrationsfähigkeit auch den Kindern und Jugendlichen.

Jugentrainer Anforderungen
Foto: ©Robert Young-Fotolia.com

Interkulturelle Kompetenz
Vernünftiger Umgang mit anderen Kulturen.

Keinerlei Drogenkonsum
Versteht sich von selbst.

Keinen Alkohol
Wo das Team ist, hat Alkohol nichts zu suchen, schon gar nicht beim Trainer.

Kommunikationsfähigkeit
Führe viele Gespräche mit dem Team und seinem Umfeld. Hierzu gehören Gruppen- und Einzelgespräche.

Konfliktfähigkeit
Du kannst Konflikte im Team gut lösen, unabhängig von den beteiligten Personen.

Kritikfähigkeit
Stelle Dich jeder sachlicher Kritik ohne nachtragend zu sein.

Konsequentes Handeln
Setze Deine Regeln durch, notfalls mit Strafen.

Menschenkenntnis
Begreife die Sorgen und Nöte der Kinder, Jugendlichen und Eltern, um sie besser zu verstehen und einzuschätzen.

Nicht rauchen
Denke an Deine Vorbildfunktion.

Organisationsfähigkeit
Organisiere gründlich, überlasse nur wenig dem Zufall.

Pünktlichkeit
Als Vorbild bist Du immer pünktlich.

Selbstdisziplin
Beobachte Deine Verhaltensweisen kritisch und denke stets an Deine Vorbildfunktion.

Selbstvertrauen
Glaube an Deine Ziele und Visionen.

Teamgeist
Lebe den Teamgeist. Sage den Kindern und Jugendlichen wie wichtig sie Dir sind.

Toleranz
Toleriere andere Geschmäcker und Verhaltensweisen. Jugendliche haben z.B. oft ein anderes Musikverständnis oder andere unschädliche Verhaltensmuster.

Verantwortungsbewusstsein
Sei Dir jederzeit Deiner Verantwortung für die körperliche und seelische Gesundheit Deiner Mannschaft bewusst.

Vertrauenswürdigkeit
Dir anvertraute Dinge behältst Du für Dich.

Zuverlässigkeit
Ein Trainer ist immer zuverlässig. Die Absage von Spiel oder Training erfolgt nur in absoluten Ausnahmefällen.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fußball - Trainingsprogramme

Trainingsprogramme

Ausgewählte Trainingseinheiten

Aus dem Inhalt: Allgemeine Trainingslehre - Psychologische Aspekte - Trainingsprinzipien - Technik und Taktik im Amateurbereich - Trainingsperiodisierung Planung - Organisatorische Tips - Leistungskontrollen - Zeichenerklärung - Trainingsprogramme - Training in Halle und Kraftraum - Anhang - Stretching

Fußballtraining in Kooperation mit dem DFB. Im Buch befindet sich ein Zugangscode. Mit diesem Code können im Internet Erweiterungen und Service-Leistungen abgerufen werden.


Insgesamt befinden sich im Buch 50 Spiel- und Trainingsformen. Bei den Erläuterungen zu den Trainingsbausteinen wurde großen Wert darauf gelegt, die wichtigen Trainingsschwerpunkte im Training für B- und A-Junioren mit Grafiken und exakten Erklärungen darzustellen.


Bei den Inhalten handelt es sich um einen Leitfaden für die Trainingspraxis, auf den kein B- oder A-Juniorentrainer verzichten sollte.

DVDs - Pressing und Gegenpressing

Vier Live-Seminare mit Ralf Peter - Laufzeit insgesamt 3 ½ Stunden

Professionelle Ausbildungs- und Fortbildungsseminare zum Thema Pressing und Gegenpressing auf einer Sammel- DVD mit Ralf Peter. Der Name steht für höchste Ansprüche und Top-Qualität.


Viele Hinweise und Tipps, teilweise völlig neue Ansätze, Trainingsformen und detaillierte Informationen. Mit vielen Grafiken und Animationen unterlegt der Autor sein Seminar und vermittelt, neben den Grundwissen im Pressing und Gegenpressing, wichtige taktische Verhaltensweisen, die zusätzlich und praxisorientiert mit Beispielen des FC Barcelonas dargestellt werden.

DVD - Koordinationstraining für Schule und Verein
DVD: Koordinationstraining für Schule und Verein

Fast zwei Stunden Laufzeit - Für alle Altersklassen

Diese DVD ist vollgepackt mit vielen Übungen zum Koordinationstraining . Die Inhalte sind sowohl für das Training auf dem Feld oder in der Halle geeignet.


Koordinatives Aufwärmen, viele Tempowechsel, Stangendreiecke, Parcours mit Stangen und Reifen und vieles mehr, werden toll dargestellt und ausführlich erklärt.


Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, diese DVD ist eine Fundgrube, die keine Wünsche offen lässt. Weitere Infos erhältst du nach dem Klick auf den Link.