Jugendtrainer/in - Nobody is perfect!



Der perfekte Jugendtrainer im Fußball
© Soccerdrills.de


A. Vorwort

Wenn Du glaubst, die Tätigkeit als Jugendtrainer beschränkt sich nur auf Fußball, dann bist Du entweder noch nicht lange, oder noch nie als Teamverantwortlicher tätig gewesen.

Gerade für die Jugendlichen hat der Trainer eine Vorbildfunktion die es ermöglicht, bestimmte Regeln oder Werte weiterzugeben. Du bist oft dichter an den Jugendlichen dran, als die Schule oder die Eltern. Sei Dir dessen bewusst, bei Deinen Handlungen und Deinem Auftreten.

Die Gesellschaft stellt hohe Ansprüche an den Jugendfußballtrainer, nicht nur im fußballerischen Bereich. Integrationsarbeit, soziale Verantwortung bis hin zur Zusammenarbeit mit den Schulen und Eltern, all dies wird vom Jugendtrainer verlangt. Den Jugendlichen und Kindern Werte vermitteln, Perspektiven Aufzeigen, Vertrauensperson für private Probleme sein und das Schulen der Teamfähigkeit sind weitere Erwartungshaltungen an den Trainer.

Studien haben ergeben, dass diese Erwartungen von Jugendtrainern nicht erfüllt werden und damit die Tätigkeit überbewertet wird. Viele Trainer beschränken sich lediglich auf die Organisation von Training und Spiel, entweder aus Zeitmangel oder wegen des Fehlens einer pädagogischen Grundausbildung.

Was sind die Merkmale eines perfekten Jugendtrainers?

Nachstehend haben wir einige Schlagwörter zusammengefasst, die einen guten Trainer ausmachen. Sämtliche Merkmale zu erfüllen, damit ist wohl jeder Jugendtrainer überfordert, aber vieles sollte selbstverständlich sein.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Der Traineralltag erfordert ständige, gezielte Trainingsplanung für jede Altersklasse. Im Buch findet jeder C-Junioren-Trainer schnell, unkompliziert, maßgeschneidert und praktikabel die entsprechenden Inhalte.


46 Trainings- und Spielformen, mit Tipps zum Aufbau, wichtigen Hinweisen zur Übungsorganisation und Trainingsschwerpunktübersicht, sorgen für altersgerechte Trainingsinhalte. Zusätzlich gibt es noch viele weitere, wichtige Informationen für Trainer von C-Junioren.

Tausendundneun Spiel- und Übungsformen im Fußball
Tausendundneun Spiel- und Übungsformen im Fußball
Übungsformen im Fußball

Riesige Übungssammlung - Aufl. 2010

Fußball ist ein Laufspiel. Kann man das Laufen wirklich nur mit langweiligen Formen trainieren? Spielformen, die Freude bereiten (und die Ausdauer kommt von selbst), Stafettenformen, die den Ehrgeiz wecken (und die Schnelligkeit verbessern). Fußball ist ein Mannschaftsspiel. Zusammenspielen ist die große Fußballkunst. Diese Kunst kann man erlernen, Schritt um Schritt, vom kleinen Spiel zum großen, von der Zweiermannschaft bis zum 11 gegen 11. Spielformen in Gleichzahl wie 2 gegen 2 oder 7 gegen 7, Spielformen in Über- und Unterzahl wie 3 gegen 2 oder 5 gegen 3. Fußball ist ein Plauschspiel. Plausch heißt Freude..

Mit Spiel und Spaß sollen die Übungsstunden für Bambini und F-Junioren gestaltet werden.


Erfahre auf 96 Seiten, wie optimale Spielstunden gestaltet werden, die wichtigsten Bedürfnisse im Kinderfußball und plane dein Training mit den beispielhaften Inhalten, mit übersichtlichen Grafiken und vielen weiteren Hinweisen und Tipps zu den Abläufen.


An den Trainer von Bambini und F-Junioren werden hohe Anforderungen gestellt. Dieses Buch hilft dir, diesen gerecht zu werden.

Erfolgreiches Training im Mädchen- und Frauenfußball
Erfolgreiches Training im Mädchen- und Frauenfußball

Sehr umfangreiche Übungssammlung mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Auf einen wichtigen Unterschied zwischen dem weiblichen und dem männlichen Fußball, weißt die Autorin Nathalie Bischof bereits in ihrem E-Book "Erfolgsmodell Mädchen- und Frauenfußball" hin.


Diesen Unterschied, die tägliche Trainingspraxis, wird hier umfassend mit 57 Übungen abgearbeitet. Geschickt und übersichtlich wurden im E-Book, die schwierigen Altersmerkmale und Lernziele im Mädchen- und Frauenfußball berücksichtigt, deshalb ist dieses Buch ein unentbehrlicher Ratgeber für die tägliche Trainingspraxis.


Nach dem Klick auf den Link, kannst du dir eine Leseprobe anschauen.