Auf den Punkt - Soziale Kompetenz im Trainerjob

Die 6 goldenen Regeln eines Fußballtrainers

1. Beweise deine Zuverlässigkeit

Niemand ist pünktlicher und zuverlässiger als der Trainer. Die Absage eines Trainings oder das Fernbleiben bei Spielen erfolgt nur in absoluten Ausnahmefällen.



2. Komme nie unvorbereitet zum Training

Was soll deine Mannschaft von dir denken wenn du immer erst mal unvorbereitet auf dem Trainingsplatz stehst? Du erwartest ja schließlich auch das deine Spieler mit Trainingstasche zum Training kommen und motiviert sind.

Bereite dich auf das Training vor! Dank des Internets kostet es ja nicht allzu viel Zeit.

3. Hab Freude am Fußball - Spaß auf und neben dem Platz

Du kannst alles richtig machen, aber wenn deine Mannschaft nicht harmoniert, hast du keine Chance. Der Spaß sollte gerade im Kinder- und Jugendfußball an erster Stelle stehen. Mache mit deinen Jungs oder Mädels auch Unternehmungen die mal nichts mit Fußball zu tun haben, damit sie sich besser kennenlernen.

4. Verhalte dich so, wie du es von den Spielern erwartest, du bist ein Vorbild

Wie sollst du deinem Team Disziplin beibringen, wenn du es selbst nicht vorlebst? Also halte die Regeln, die du aufgestellt hast, genauso ein wie deine Spieler. Höflichkeit kannst du vorleben, nur dann wird dein Team sich so verhalten, wie du es verlangst. Egal, ob Schiedsrichter, Gegner, Eltern oder Platzwart, nehme dich bei Konflikten zurück und löse sie friedlich.

Beobachte Deine Verhaltensweisen immer kritisch und denke stets an Deine Vorbildfunktion.


Auf den Punkt - Soziale Kompetenz im Trainerjob
Quelle: Foto: © muzsy / Shutterstock.com

5. Laut sein bringt nichts, ein Trainer ist kein Rumpelstilzchen

Laut herum brüllen bringt nur Unruhe in dein Team. Versuche Ausgeglichenheit auszustrahlen und auch bei Dingen die dich ärgern oder sogar wütend machen, die Ruhe zu bewahren. Alle Probleme können sachlich geklärt werden. Du bist ja schließlich nicht der König der sein Volk herumkommandiert. Die Spieler sind deine Partner!

Kraftausdrücke haben beim Kinder- und Jugendfußball nichts zu suchen. Körperliche und seelische Gewalt sind ein absolutes Tabu.

Die Jugendlichen und Kinder folgen Deinen Anweisungen. Durch Fachwissen und/oder soziale Kompetenz erhältst Du positive Anerkennung, nicht durch Angst.

6. Psychologie - Löse soziale Konflikte im Team

Beobachte dein Team genau, denn nicht nur die fußballerischen Eigenschaften sind wichtig. Man sollte auch im Blick haben, ob in der Mannschaft Spieler ausgegrenzt oder sogar gemoppt werden. Also, beobachte deine Spieler genau und reagiere bei Problemen sofort! Führe Gespräche mit dem Team und seinem Umfeld, insbesondere viele Gruppen- und Einzelgespräche.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Multimedia-Buch des Konterangriffs
Das Multimedia-Buch des Konterangriffs

Das erste Multimedia-Buch zum Thema -Entwicklung der Spielintelligenz- von Horst Wein



Das Besondere an diesem Multimedia-Buch sind die über 80 Fragen zur Spielintelligenz und Antworten, die dem Trainer ermöglichen, ihre Spieler durch geschickte Fragestellung zu den Lösungen der Spielaufgaben zu leiten.
Die aufgeführten Lehr- und Lernziele verdeutlichen den Sinn und die Zielsetzung der Spiele zum Schnell- und Konterangriff.
Dieses Multimedia-Buch von Horst Wein ist ein Muss für jeden Trainer, der seinen Spielern helfen möchte, individuelles sowie gruppen- und mannschaftstaktisches Verhalten bei einem Konterangriffwirklich zu verstehen und im Spiel erfolgreich anzuwenden.

Fußballtraining - Seminare Pressing
Abwehren im Raum: Pressing
4er Set-Online Seminare 9 - 12
Mädchenfußball

Die Viererkette-Seminare 9 - 12 zum Thema Pressing von Ralf Peter im Set. Inklusive des unverkäuflichen Seminars 12!



Seminar 09 = Pressing-Arten
Seminar 10 = Mittelfeldpressing
Seminar 11 = Angriffspressing
Seminar 12 = Abwehrpressing
Wo sollte idealerweise der Ball erobert werden? Welche Räume werden zugestellt und welche offen gelassen? Wer agiert mit wem zusammen? Wo und wie wird gedoppelt? Was sind die Vor- und Nachteile des Abwehrpressings?
Dies sind nur die Fragen aus dem Online-Seminar 12 und damit nur ein Bruchteil der Inhalte. Die Laufzeit der Seminare beträgt insgesamt 12 Stunden und 24 Minuten!

Abwehren im Raum Set
Abwehren im Raum
Set Online-Seminare 13 und 14

Diese beiden Online-Seminare erhälst du zum Preis von einem! Du zahlst nur Online-Seminar 13 und Online-Seminar 14 gibt es kostenlos dazu!



Online-Seminar 13: Mittelfeldpressing (2) Spielzeit: ca. 29 Min.
- Das Mittelfeld-Pressing als gängigste Verteidigungsart (Teil 2)
- Der Gegner spielt in unterschiedlichen Grundordnungen
- Das Mittelfeld-Pressing im 4-4-2-System mit Mittelfeldraute
Online-Seminar 14: Mittelfeldpressing (3) Spielzeit: ca. 24 Min.
- Das Mittelfeld-Pressing als gängigste Verteidigungsart
- Gegner im 4-4-2 mit Mittelfeldreihe (flache 4)
- Gegner im 4-4-2 mit Mittelfeldraute
- Balleroberung durch Außenverteidiger und ballnaher 6 und Balleroberung durch 6er und 10er Balleroberung durch 6er und Innenverteidiger

Abwehren im Raum - Seminar 01
Abwehren im Raum
Online-Seminar 01

Autor: Ralf Peter
Spielzeit: ca. 42 Minuten
Animationen: 20
Grafiken: 11
Trainingsformen: 8



 Allgemeines zur Viererkette
• Vergleich: Spiel mit Libero und Viererkette
• Grundbewegungen einer Viererkette
• Einführende Trainingsformen

Format: Flash (PowerPoint-Vortrag, illustriert mit easy Animation und easy Sports-Graphics Zeichnungen)
Für einen ungestörten Empfang ist eine DSL-Verbindung empfehlenswert.