Fußballtrainer - mehr als nur ein Ehrenamt

Sind wir nicht alle ein bisschen "Klaus"

Klaus Horning, Platzwart, SV UH-Adler, spricht im Video weiter unten, mit seinen Worten das aus, weshalb auch viele Fußballtrainer, die ehrenamtlich in den Vereinen tätig sind, ihren Job so lieben.

Geld spielt dabei eine untergeordnete, meistens keine Rolle. Eine Umfrage auf Soccerdrills hat ergeben, dass 57,2 % der Trainer zwischen 0 und 20 € pro Monat erhalten. Wer als Kinder- und Jugendtrainer meint, er könne damit sein Einkommen aufbessern, sollte sich besser eine andere Beschäftigung suchen.

Im Gegensatz zu anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten, fehlt dem Fußballtrainer in weiten Teilen der Bevölkerung noch die gesellschaftliche Anerkennung. Einmal im Jahr der "Tag des Ehrenamtes" reicht nicht aus, um dem Fußballtrainer den Respekt zu zollen, den er verdient hat.

Jeder Kinderfußballtrainer kennt die Reaktionen, wenn man erzählt, dass man sich im Kinderfußball engagiert. Für viele Gesprächspartner ist das schon ein bisschen verrückt, Job, Familie und Freizeit mit dem Kinderfußball zu teilen. Selbst die heiligen Wochenenden stehen oft im Zeichen des Fußballs.

Die FairPlayLiga fordert schon lange, zwischen Kinderfußball, Jugendfußball und Seniorenfußball zu trennen, damit die besonderen Anforderungen deutlich werden, auch für den Trainer. "Kinder- und Jugendfußball" darf es eigentlich so nicht geben.

Kinderfußball!

Jugendfußball!

Seniorenfußball!

Eine klare Trennung muss her, damit insbesondere der Kinderfußballtrainer seinen eigenen Status bekommt, auf den er sich berufen und auch Forderungen stellen kann, dem er sich aber auch verpflichtet fühlt.

Ein Status "Kinderfußballtrainer" oder "Jugendfußballtrainer" wäre etwas besonderes. Es sind zwar nur Worte, aber sie geben dem Job endlich einen Namen. "Wir sind Fußball" und es ist an der Zeit dies deutlich zu machen.

"Ich bin Kinderfußballtrainer und darauf bin ich stolz!"

Jetzt aber zum Video des DOSB mit Klaus Hornig:





Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Kernkompetenzen einer neuen Trainergeneration
Powercoaching - Die Kernkompetenzen einer neuen Trainergeneration

Ein E-Book der Spitzenklasse - exklusiv nur hier

Ein Fußballtrainer muss vieles können: Das Team führen, motivieren und er muss Visionen haben. Die neue Trainergeneration hat noch viele zusätzliche Kernkompetenzen und andere sind weggefallen, denn sie gehören in die Mottenkiste der Traineraufgaben.


Folge dem Link und lese die dir die weiteren Inhalte dieses E-Books durch, einen Link zu einer Leseprobe findest du dort auch. Informiere dich über die Kernkompetenzen der modernen Trainer.

DVD: Die Fußball Jonglierschule

Peter Schreiner erklärt, wie man Tricks und Jonglieren lernt und Tricks dann auch wirklich in der Praxis einsetzen kann.

Diese DVD ist auch zum Selbsttraining geeignet. Lerne selbst und erkläre deinen Spielern die Tricks von großen Stars. Auch als "Hausaufgabe" kannst du deinem Team die Inhalte vorstellen, deine Spieler werden mit Begeisterung an den Herausforderungen arbeiten.


Schau genau hin, was deine Spieler in kürzester Zeit erlernen, du wirst aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Die Inhalte eigen sich fürs Fußballtraining und zum Selbststudium.

Fußballtraining für jeden Tag

Mit Übungsregister Quick-Finder - 438 Seien - fast 1,4 Kg schwer

Bei diesem Bestseller handelt es sich um die, um 16 Seiten moderne Entwicklungstendenzen und einigen Mustertrainingseinheiten erweiterte Auflage.


Das gibt es so nicht noch einmal auf dem Fußballtrainer Büchermarkt. Der Autor Frank Thömmes präsentiert eine Übungssammlung mit insgesamt 365 Einheiten, grafisch toll dargestellt, mit allen Hinweisen, die ein Fußballtrainer für einen optimalen Trainingsablauf benötigt. Die Übungsinhalte sind sehr übersichtlich gegliedert in die Themen Aufwärmen, Kondition, Technik, Zweikampf, Taktik, Standards und Torwart.

Bei den F-Junioren geht es ganz langsam los mit dem "richtigen" Fußball. Aber wo liegen die Lernziele, welche Trainingsinhalte sind jetzt wichtig?


Viele altersgerechte Wettkämpfe, erste wichtige Technikübungen, diese DFB-DVD bietet neben vielen wertvollen Tipps im Umgang mit den Kids, die richtigen Trainingsinhalte für diese Altersklasse.


Ein Kindertrainer kommt an dieser DVD nicht vorbei.