Fußballtaktik: Kreuzen vor dem Tor

Grundsätze und Video-Übungen zum Erlernen des Kreuzens
(Spieler hinter dem Ball)

Das Kreuzen vor dem Tor ist ein einfaches taktisches Mittel, um Abwehrspieler zu verwirren und freie Räume für ein gezieltes Anspiel zu schaffen. Wir konzentrieren uns hier ganz auf die Darstellung, wenn der Pass oder die Flanke in den Rücken der Abwehr gespielt wird. Das Kreuzen funktioniert natürlich auch mit dem Ball im Rücken und bei Eckbällen, aber dazu kommen wir in weiteren Artikeln.

Fußballtaktik - Kreuzen

In der Grafik kannst du erkennen, was wir trainieren wollen. Zwei Spieler ziehen in Torrichtung, die Laufwege kreuzen sich dabei. Unsere Spieler befinden sich in den Übungen, beim finalen Pass, immer hinter dem Ball, denn das wollen wir trainieren.

Wir machen uns was vor, wenn wir glauben, die Verteidiger würden einfach die Spieler übernehmen die kreuzen. Meistens treffen wir in den Spielen unserer Leistungsklassen auf eine Manndeckung und dort werden die Abwehrspieler versuchen, den Spielern zu folgen. Durch das Kreuzen schaffen die Angreifer nicht nur einen natürlichen Spieler-Block, sie haben auch den Überraschungseffekt auf ihrer Seite.

Fußballtaktik - Video-Training Kreuzen I

Lade Video...

Unsere Einstiegsübung gibt es ähnlich schon auf Soccerdrills und zwar in der Rubrik "Torschuss", mit dem Übungsnamen "Kreuzen vor dem Tor". Sie eignet sich hervorragend zum Erlernen des Kreuzens, weil unsere Spieler den Sinn dieser Taktik erkennen werden und die Übung einfach im Ablauf ist.

Auf der rechten und linken Seite der Torauslinie befindet sich jeweils ein Anspieler. Diese Spieler müssen ausreichend Bälle zur Verfügung haben. An den beiden Starthütchen postieren wir jeweils eine Gruppe. Auf Trainerkommando oder Zuruf des Passgebers, startet jeweils der erste Spieler jeder Gruppe in Torrichtung. Ihre Laufwege kreuzen sich dabei. Der Anspieler passt einen dieser Spieler an, der sofort einen gezielten Torschuss ausführt.

Fußballtaktik - Video-Training Kreuzen II

Lade Video...

Jetzt sind wir bereits soweit, dass wir das Kreuzen intensiv trainieren können. Dazu benötigen wir zwei Tore und an den Torseiten jeweils eine Spielergruppe. Auf dem Feld befinden sich zwei Spielerpaare, die sich ständig von einem zum nächstem bewegen, dabei kreuzen sich natürlich die Laufwege. Die Spieler an den Seiten dribbeln immer wieder hin und her, zunächst erfolgt ein Doppelpass, dann dribbeln sie bis zur Grundlinie und passen vors Tor.

In dieser Übung kannst du auf jeder Feldseite einen, später zwei Verteidiger postieren.



Fußballtaktik - Video-Training Kreuzen III

Lade Video...

Jetzt wird es schwer und diese Übung kennst du vielleicht schon, es ist unsere "6er-Kombi" aus der Rubrik "Passen".

In der Übung kreuzen zwei Spieler, im Rahmen einer Kombination, vor dem Tor die Seiten. Damit schaffen wir jetzt eine spielnahe Situation beim Kreuzen und es wird richtig schwer.

Hütchen werden nur deshalb aufgestellt, damit sich die Spieler besser orientieren können. Die Pass- und Laufwege kannst du dem Video entnehmen. Nach kurzer Eingewöhnung soll die Übung mit Abwehrspielern durchgeführt werden. Beginne mit dem Ablauf wieder erst auf einer Übungsseite, diese Übung ist wirklich schwer.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Wer glaubt, Tricks werden nur trainiert um erfolgreich täuschen zu können ... der irrt.


Mit einem großen Trick-Repertoir ist ein Spieler zwar erfolgreicher im Zweikampf, er wird aber auch durch das Trainieren von Täuschungen seine Ballbeherrschung enorm verbessern und damit sein gesamtes fußballerisches Können.


In jeder Altersklassen gehört das trainieren von Tricks dazu, niemand lernt jemals vollständig aus. Diese vom DFB herausgegebene DVD ist nicht nur etwas für Könner, sie wendet sich mit tollen Sequenzen und Erläuterungen an jeden Leistungsstand. Vom leichten Einstieg in eine Täuschung bis zur Perfektion, so lernt man Tricks.

Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen

Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Die Autoren Buschmann, Bussmann und Pabst befassen sich mit in Werken intensiv mit dem Koordinationstraining im Fußball. "Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen" liegt bereits in der zweiten Auflage vor.


Exakt werden die Übungsaufbauten beschrieben und die Abläufe grafisch übersichtlich dargestellt und umfassend und trotzdem leicht verständlich beschrieben. Der Inhalt führt zu wichtigen Lernzielen wie die Laufkoordination, koordinative Übungsformen im Dribbling, Passtraining, Torschussübungen und natürlich die Ballkontrolle. Zusätzlich sind nicht nur die Elemente Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit mit tollen Fotos detailliert unterlegt.

Futsal- Moderner Hallenfußball

Futsal setzt sich durch

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Futsals, seine sportlichen Höhepunkte und seinen Beitrag für die Entwicklung von Fußballidolen wie Ronaldo oder Ronaldinho.


Zahlreiche altersgerechte Spiel- und Übungsformen zu Technik, Training und Taktik im Futsal werden praxisnah beschrieben und mit Fotos und Symbolfiguren anschaulich dargestellt. Beispielhaft werden Aufbau von Trainingseinheiten und Unterrichtsstunden ausführlich demonstriert und die pädagogisch-lernpsychologischen Aspekte erläutert.

Mit Freistößen zum Torerfolg
33 Freistoßtricks im Fußball

Mit Freistößen zum Torerfolg

Auch Trainer können an Torerfolgen beteiligt sein ... indirekt. Wo geht das besser, als bei Freistößen?


Du lieferst die Ideen und deine Spieler setzen das erfolgreich um. Mit wirklich guten Grafiken kannst du deinem Team bis zu 33 Freistoßtricks vermitteln, egal ob indirekt oder direkt.


Und damit du keine Trainingszeit für das Einüben der Tricks verlierst, hier noch ein Tipp: Deine Spieler werden mit Begeisterung etwas Zeit ans Training anhängen und einstudieren, damit im nächsten Spiel das erste Tor aus einem Freistoßtrick fällt.