Eine unbeschwerte Fahrt zu Auswärtsspielen - So schützt du dein zu Hause

Wenn es schlecht läuft, war nicht nur das Spiel ein Reinfall

Einbrecher scheinen ja bekanntlich ein Gefühl dafür zu haben, wenn die Besitzer eines Eigenheims dieses verlassen haben. Davon betroffen sind immer wieder auch die Fußballfans, die auch die Auswärtsspiele von ihrem Verein besuchen möchten.

Dabei ist es oft notwendig, eine längere Anreise auf sich zu nehmen, was zugleich eben genau dieses Risiko mit sich bringt. Hin und wieder wird schließlich auch noch eine einzelne Übernachtung gebucht, um sich die Stadt des Geschehens noch etwas anschauen zu können. In Zeiten von Facebook & Co. Wird dann auch noch oft eine Abwesenheit zu einem bestimmten Zeitpunkt öffentlich. Die Pfleg der eigenen Fankultur kann so schnell nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer werden.

Spannung auf dem Platz … Chaos daheim
Spannung auf dem Platz … Chaos daheim
©Blacky-Fotolia.com

Deshalb ist es in der Praxis sehr von Vorteil, sich mit genau diesem Thema etwas zu befassen, um die richtigen Schlüsse daraus ziehen zu können. Doch wie schützt man hier das eigene Zuhause, um bei der Ankunft nicht eine böse Überraschung erleben zu müssen?

Möglichkeiten zur Prävention

In erster Linie beginnt es mit der so wichtigen Frage, welche Aspekte hier denn genau eine Rolle spielen. Man sollte zu Beginn darauf achten, dass das Haus erst gar nicht den Anschein erweckt, als seien seine Bewohner gerade nicht zu hause. Dies gelingt zum Beispiel auch über spezielle Vernetzungen der Rollläden und Lampen. Diese lassen sich so auch von unterwegs aus steuern, oder aber es wird eine einfache Zeitschaltuhr integriert, sodass sie sich selbst zu bestimmten Zeit an- und ausmachen, beziehungsweise öffnen und schließen. Im Grunde genommen ist dies nach wie vor einer der besten Wege, um hier gewisse Erfolge auf die eigene Seite zu ziehen, und das Eigenheim erst gar nicht zu einem Ziel für Einbrecher werden zu lassen.

Gleichzeitig bietet sich eben in der Praxis auch die Chance, die Maßnahmen zur Verteidigung so gut wie nur möglich zu verstärken. Besonders geht es hier um die Türen und Fenster, die hier natürlich einen sehr wichtigen Punkt ausmachen. An den Fenstern kann zum Beispiel über spezielle zusätzliche Schlösser vorgegangen werden, die zu einem Preis von etwa 100 Euro nachgerüstet werden können. Weitere gute Möglichkeiten und Informationen zu diesem Thema findest du auch auf der Seite http://www.schlüsseldienst-mainz.org/. So kannst du überprüfen, welche Punkte individuell für dein Eigenheim erfüllt sein sollten, damit es Einbrecher so schwer wie nur möglich haben.

Die Haustür als Ziel des Einbruchs

Ebenso ist es natürlich die Haustür, die gerne als Ziel für die Einbrecher fungiert. Dies liegt auch daran, weil der Einbruch über die Haustür deutlich seltener auffällt, als ein Einbruch über die Fenster. Viele Menschen glauben in der Regel einfach nicht, dass wirklich jemand so dreist sein könnte, um den Einbruch über die vordere Tür zu wagen.

Deshalb macht es auch hier Sinn, ein zusätzliches Schloss anzubringen, im besten Fall sogar mit einem kleinen Sicherheitsbügel, der es möglich macht, dass die Tür praktisch kaum mehr zu öffnen ist, oder aber schweres Werkzeug aufgewendet werden müsste. Wer sich an diesen Maßnahmen orientiert, der sichert sich dadurch nicht nur das Eigenheim, sondern auch die Möglichkeit, während der Fahrt zu einem Auswärtsspiel nicht die ganze Zeit voll Sorgen darüber nachzudenken, dass ein Einbruch passieren könnte.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fußballtraining Special 1 - Hallentraining

Lernziele und Trainingsformen für das Fußball-Hallentraining

Dieses tolle Buch zum Hallentraining wurde in Kooperation mit dem DFB entwickelt und liefert Tipps, Hinweise und Spiel- und Übungsformen für die Halle im Kinder- und Jugendtraining.


Auf 60 Seiten mit exzellenten Grafiken und zusätzlichen Bildern, findest du eine Übungssammlung vor, die exakt auf das Hallentraining abgestimmt wurde. Entsprechend werden Hilfsmittel und Geräte berücksichtig.


Auf Lernziele abgestimmt, erhältst du eine umfangreiche Übungssammlung zu einem fantastischen Preis.

Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen

Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Die Autoren Buschmann, Bussmann und Pabst befassen sich mit in Werken intensiv mit dem Koordinationstraining im Fußball. "Koordination im Fußball - Neue Trainingsformen" liegt bereits in der zweiten Auflage vor.


Exakt werden die Übungsaufbauten beschrieben und die Abläufe grafisch übersichtlich dargestellt und umfassend und trotzdem leicht verständlich beschrieben. Der Inhalt führt zu wichtigen Lernzielen wie die Laufkoordination, koordinative Übungsformen im Dribbling, Passtraining, Torschussübungen und natürlich die Ballkontrolle. Zusätzlich sind nicht nur die Elemente Bewegungs- und Ballgeschicklichkeit mit tollen Fotos detailliert unterlegt.

Fußball von morgen 1. Kinderfussball Fußball von morgen 1. Kinderfussball

Training, Spiel und Betreuung von Bambini, F- und E-/D-Junioren. Offizielles Lehrbuch des DFB

Bewegungsschule, Erlernen der Grundtechniken, Mustertrainingseinheiten, Trainingsorganisation und vieles mehr. Kurz knapp: Jeder Jugendtrainer sollte dieses Buch besitzen. Für jede Altersklasse werden einzelne Ausbildungsabschnitte dargestellt. In drei, der insgesamt sechs Kapiteln findest Du Trainingsmöglichkeiten, die unter Berücksichtung der einzelnen Entwicklungsphasen nicht nur sehr lehrreich sind, sonder auch den Spaß beim Training nicht zu kurz kommen lassen. Weiterhin erhälst Du eine Vielzahl von pädagogischen Tipps, die im Traineralltag unverzichtbar sind.

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.