10 Gründe, warum Deutschland 2012 Europameister wird....

Quellen: Handelsblatt, Spiegel-Online. Bild-Online usw.)

Wir haben uns mal im Netz nach Argumenten umgeschaut, warum Deutschland Europameister wird und sind uns jetzt sicher, es wird klappen.

Die Argumente sind nicht zu wiederlegen und wenn, liefern uns die Fans der anderen Nationen nur Begründungen, die so nicht stimmen und von den deutschen Medien kräftig wiederlegt werden.

Wir haben jedenfalls mit der Party begonnen und niemand wird uns davon abhalten. Aber wir wollen uns nicht länger mit Wortspielen aufhalten, hier die Fakten:

1. Spanien kann es nicht werden, weil : Zwei mal in Folge Europameister? Das hat bisher noch kein Land geschafft.

2. Jedesmal, wenn Deutschland ein EM-Finale verloren hatte, wurde bei der nächsten EM der Titel geholt!

3. Weil unser Medien-Präsident Theo Zwanziger noch was Großes verkünden soll, bevor er im Oktober 2012 zurücktritt!

4. Weil unsere Kanzlerin seit Monaten betont, dass „der Euro für Deutschland eine Herzensangelegenheit“ ist. Damit meint sie natürlich den "Titel", so haben wir das verstanden!

5. Weil unser Poldi und unser Schweini schon oft Europameister auf der Playstation geworden sind und einmal eine Ehrung ohne Joystick erleben sollen.

6. Weil die "Sportfreunde Stiller" langsam nerven und "72, 80, 96, 2012 ..." noch geht, aber ein weiterer Titel dazu zwingt, endlich mal etwas Neues zu komponieren. Schließe dich jetzt der Protestbewegung gegen Fußballlieder an:



7. Weil die spanische Presse schon „Deutschland, ergib Dich“ titelte und damit bewiesen hat, dass sie die Deutschen nicht kennt.

8. Weil die deutsche Presse schon getitelt hat "Spanien hat Angst vor uns" und damit bewiesen hat, dass sie die Spanier kennt.

9. Weil Deutschland in der Vorrunde in der "Hammergruppe", "Holland-Gruppe" und "Todesgruppe" gleichzeitig spielt und wir sagen mit Spiegel-Online : "Lächelnd durch die Todesgruppe", außerdem gehört die Gruppe Deutschland und nicht Holland und wo der "Hammer hängt" werden die Anderen schon sehen.

10. Weil wir den "coolsten" Trainer haben. Löw ist einfach eine Kultfigur! Wir haben ihm die beste Mannschaft seit Jahren zu verdanken, er ist immer toll gekleidet. Durch NIvea glänzt seine Haut etwas, aber dafür trinkt er immer einen Espresso, während seine Spieler sich beim Aufwärmen quälen. Manchmal raucht er auch, aber nur hinter getönten Scheiben, er ist das "Partybiest".

Wir wollten eigentlich schon mit dem Feiern beginnen, dies hatten wir weiter oben schon gesagt, besser zu früh als zu spät, haben dann aber bei weiteren Recherchen festgestellt, dass auch die anderen Nationen sicher sind, den Titel zu holen, zum Beispiel Irland, seit 24 Jahren erstmals wieder bei einer EM-Endrunde dabei:




Na Ja, die Engländer glauben auch wieder, sie könnten es schaffen:




  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fußball - Trainingsprogramme

Trainingsprogramme

Ausgewählte Trainingseinheiten

Aus dem Inhalt: Allgemeine Trainingslehre - Psychologische Aspekte - Trainingsprinzipien - Technik und Taktik im Amateurbereich - Trainingsperiodisierung Planung - Organisatorische Tips - Leistungskontrollen - Zeichenerklärung - Trainingsprogramme - Training in Halle und Kraftraum - Anhang - Stretching

DVD - Jugend-Fussballtraining
DVD - Jugend-Fussballtraining

Planung, Organisation und Peaxis im Jugendfußball

Mit dieser DVD lässt sich gezieltes altersgerechtes Jugendtraining in kürzester Zeit zusammenstellen. Durch die umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten, lässt sich so auch ein Trainingsplan für eine komplette Saison aufstellen.


Kreativübungen vermitteln nicht nur den Spaß am Fußballspielen, in kürzester Zeit stellt sich auch der Erfolg ein. Auf der DVD werden Trainingsübungen strukturiert und umfassend in tollen Sequenzen dargestellt. Zu den Inhalten gehören Lernziele zu den Themen Aufwärmen, Passspiel, Technik, Koordination, Torschuss, zusätzlich Spielformen und alles mit viel Abwechslung, Tipps und professionellen Hinweisen.

Mit Spiel und Spaß sollen die Übungsstunden für Bambini und F-Junioren gestaltet werden.


Erfahre auf 96 Seiten, wie optimale Spielstunden gestaltet werden, die wichtigsten Bedürfnisse im Kinderfußball und plane dein Training mit den beispielhaften Inhalten, mit übersichtlichen Grafiken und vielen weiteren Hinweisen und Tipps zu den Abläufen.


An den Trainer von Bambini und F-Junioren werden hohe Anforderungen gestellt. Dieses Buch hilft dir, diesen gerecht zu werden.

Erfolgsmodell Mädchen- und Frauenfußball

Viele Tipps und Informationen für Mädchen- und Frauenfußballtrainer/innen

Und es gibt ihn doch, den Unterschied zwischen dem weiblichen und männlichen Fußball. Wer ein Mädchen- oder Frauenteam trainiert weiß das, aber wo liegen diese Unterschiede wirklich und wie sollten die Trainer darauf regieren?


Schonungslos stellt uns Nathalie Bischof die besonderen Merkmale in diesem E-Book vor und nicht nur das: Sie liefert die Lösungen für Probleme gleich mit und so kann in der Trainingspraxis und im Miteinander, schnell der richtige Weg eingeschlagen werden.


Im Mädchen- und Frauenfußball kann zwar in der Regel so trainiert werden wie im Junioren- und Männerfußball, aber im Detail ist es oft völlig anders und das sollte jeder Trainer wissen und beachten. - Darstellung mit Leseprobe-