Bayern stellen Scouting in Südamerika ein

Der FCB setzt auf einheimische Talente

Talentsuche FCB - Thomas Müller
© Herbert Kratky - Shutterstock.com

Karl-Heinz Rummenigge sagte zum Wochenbeginn (Dezember 2011) der "Sport Bild", der FC Bayern werde zukünftig den Schwerpunkt der Talentsuche auf den bayerischen Raum legen und dafür sogar das Scouten in Südamerika einstellen. Die Verantwortlichkeit für das Suchen nach Talenten obliegt in Südamerika bisher Giovane Elber.

Der FCB wird jetzt das Scouting in Bayern ausbauen und keine jungen Talente aus anderen Ländern oder Kontinenten mehr verpflichten, insbesondere aus Südamerika. Auch im Profibereich sollen zunächst keine Spieler mehr aus Südamerika verpflichtet werden.

Einen wichtigen Grund für diese Entscheidung finden wir, wenn wir in die vergangenen Jahre zurückschauen:

Keine besonders glückliche Hand hatte Bayern München bei der Verpflichtung von Talenten und Profis aus Südamerika, und es wurde viel Geld in diese Spieler investiert. Breno (Brasilien), Santos (Paraguay) oder Sosa (Argentinien) sind nur drei Beispiele der Flops in der jüngsten Vergangenheit.


Hingegen wurden, vor der Haustür, Eigengewächse wie Müller, Lahm, Schweinsteiger, Badstuber, Kroos, Alaba oder Contento gefunden und integriert. Andere Talente aus Bayern wie Götze, die Bender-Zwillinge oder Leitner wurden schlichtweg übersehen und landeten bei der Konkurrenz.

Die schlechten Erfahrungen der Bayern mit der Talentsuche im Ausland, können sich nur positiv auf den deutschen Fußball auswirken. Aus der Talentschmiede der Bayern spielen momentan ca. 200 Spieler im Profibereich oder in den oberen Amateurligen bei anderen Vereinen, für den FCB hat es nicht gereicht. Seit 2001 verfügen die Bayern über ein vernetztes Scouting im In- und Ausland und wollen jetzt in Deutschland die Nummer 1 im Jugendfußball werden.

Falls dir der Magazin-Artikel gefällt, kannst du ihn hier weiterempfehlen:
  • Fußballtraining Facebook
  • Twitter
  • Google Plus Fußballtraining
  • Fußballtraining RSS-Feed
  • Youtube Soccerdrills
  • Fußballtraining-News

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fussball- perfekte Ballbeherrschung - Teil 1 - Dribbeltricks

Nicht nur zur Trainingsvorbereitung, auch zum Selbststudium geeignet

Zum erfolgreichen Dribbling gehört auch die Beherrschung verschiedener Dribbelstricks und damit das klappt, stellt Peter Schreiner uns auf dieser DVD viele wichtige Tricks vor.


Sämtliche Tricks werden von Jungs und Mädchen vorgeführt, in tollen Sequenzen und mit detaillierten Erklärungen. So sind bereits nach wenigen Einheiten deutliche Fortschritte zu erkennen und der Weg zum perfekten Dribbling, mit vielen Tricks, ist eingeschlagen.


Die Abläufe eignen sich auch hervorragend für "Fußball-Hausaufgaben", die deine Spieler mit Freude erledigen werden.

Jeder Trainer kennt das: Da trainiert man so tolle Sachen und das Team kann die Inhalte im Wettkampf nicht umsetzen.


Genau auf dieses Problem baut die DVD auf. Sie enthält Übungsformen die dafür sorgen, dass die erlernten fußballerischen Fähigkeiten auch auf dem Platz umgesetzt werden können. Eine Vielzahl von Trainingsformen, visuell unterstützt auf der beiliegenden DVD, sorgt für eine schnelle und zielgerichtete Umsetzung in den Trainingsalltag.


Nicht nur das Buch hilft, durch seine exakten Beschreibungen und detaillierten Grafiken die einzelnen Übungsinhalte effektiv anzubieten, die DVD bietet insgesamt eine Laufzeit von ca. 108 Minuten.

Du möchtest aus deiner Mannschaft ein wirkliches "Team" entwickeln? Dann kommst du an diesem E-Book nicht vorbei.


Deine Spieler werden einige der Übungen nie vergessen und dich werden die Inhalte immer wieder auf deinem Weg als Trainer begleiten. Bei dem E-Book handelt es sich um einen Bestseller und die Übungsform "Naka-Naka" aus Namibia hat schon Kultstatus erreicht. Den Übungsablauf findest du als Leseprobe nach dem Klick auf den Link.


Das ist aber nur ein Ablauf, weitere 21 Teambuilding-Übungen und Spiele findest du im E-Book.

DFB Fußballtraining Special
DFB - Fußballtraining-Special - Trainieren mit E- und D-Junioren

Ideen, Konzepte und Know-how für die Trainingspraxis

Dieses Fußballtraining-Special liefert nicht nur das Grundwissen für Fußballtrainer zum Training mit E- und D-Junioren.


Wie kann ich als Trainer gezielt Schwerpunkte bei der Vermittlung von Trainingseinheiten anbieten, wie biete ich Techniktraining effektiv und mit Spaß an? Hinzu kommen viele weitere Praxistipps und insgesamt 20 komplette Trainingseinheiten für die Altersklassen.