095

Fußballtraining - Passen - Sideline-Attack

Übungsablauf

Toll kombinieren bis zum Torerfolg ist etwas, was sich jeder Trainer wünscht. Lässt sich das wirklich umsetzen? Allein durch das Trainieren statischer Kombinationen, wird es nicht funktionieren. Dann landen wir bei einstudierten Spielzügen, die in der Praxis kaum Bedeutung haben. Wir müssen den Spieler beibringen, fantasiereich zu agieren. Deshalb wird in dieser Übung ein fester Ablauf bis zu einem Punkt vorgegeben, aber dann ist der Spieler dran, er entscheidet, wie es weitergeht.
Wir verpacken das in vielen Übungen auf Soccerdrills und schulen damit immer wieder die Kreativität der Spieler.
Beschreibung:
Fünf Bodenmarkierungen werden als Startmarkierungen benötigt. Insgesamt müssen diese ausreichend vom Tor entfernt sein, damit sich der Angriff entwickeln kann. Der Abstand der Markierungen zueinander kann variieren. Je enger, desto kürzer wird das Passspiel, dies kann sehr interessant sein, ist aber auch nicht einfach.
Der Spieler, der im Zentrum steht, hat die größte Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf. Er entscheidet auf welcher Seite der Flügelangriff stattfindet, indem er sich hinter eine seitliche Markierung anbietet. Dies ist für die anderen Spieler das Startsignal zum Flügelangriff. Der Startspieler muss sich an dieses Signal orientieren.
Betrachte genau die Lauf- und Passwege, die Animation erklärt die Übung deutlich. Nach der Aktion übernimmt der Startspieler die Position des Ballverteilers.
ACHTUNG:
Der Ballverteiler kann viele Pässe schlagen und spielt die drei Anspielstationen immer nacheinander an. Erst, wenn er hinter die Markierung läuft, beginnt der Flügelangriff.

Variationen

- Pass nach rechts oder links auf die Flügel nach freier Wahl, ohne Vorgabe.
- Der Pass auf den Flügel erfolgt so genau, dass nur noch ein kurzes oder kein Dribbling nötig ist.

Fußballtrainer Tipps

- Achte auf genaues Passspiel.
- Erkläre schnell und präzise.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 14 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 5 Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Trainingseinheiten Passen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Ein tolles Buch für Taktikfreaks und die, die es werden wollen.


Dieses Buch spricht nicht nur den Breitensport an, es ist auch sehr interessant für den Leistungsfußball.


Neben der Spielanalyse und den damit verbundenen theoretischen Grundlagen, liefert dieses Buch einige Trainings- und Wettkampfbeispiele in einem umfangreichen Praxisteil.


Für weitere, ausführliche Infos zum Buch folge dem Link ... es lohnt sich!

Doppel-DVD - Modernes Verteidigen
DFB - Doppel-DVD - Modernes Verteidigen

DFB- Qualifizierungsoffensive - Laufzeit 2 Stunden und 19 Minuten

Das ballorientierte Verteidigen gehört zum modernen Fußballspiel. Ralf Peter zeigt uns auf dieser Doppel-DVD , wie wir diese Verteidigungstaktik dem Team vermitteln können.


Individuell, in der Gruppe, im Mannschaftsverbund bis hin zur Einführung eines Spielsystems mit der Viererkette, alles wird anschaulich, übersichtlich und professionell mit Grafiken, 3-D-Animationen und Superzeitlupe dargestellt. Dazu kommen Korrekturhinweise und viele Trainingsformen.

Fußballtraining für jeden Tag

Mit Übungsregister Quick-Finder - 438 Seien - fast 1,4 Kg schwer

Bei diesem Bestseller handelt es sich um die, um 16 Seiten moderne Entwicklungstendenzen und einigen Mustertrainingseinheiten erweiterte Auflage.


Das gibt es so nicht noch einmal auf dem Fußballtrainer Büchermarkt. Der Autor Frank Thömmes präsentiert eine Übungssammlung mit insgesamt 365 Einheiten, grafisch toll dargestellt, mit allen Hinweisen, die ein Fußballtrainer für einen optimalen Trainingsablauf benötigt. Die Übungsinhalte sind sehr übersichtlich gegliedert in die Themen Aufwärmen, Kondition, Technik, Zweikampf, Taktik, Standards und Torwart.

Fußballtraining Special
Fußballtraining Special 07. Positionstraining 2. Mittelfeldspieler und zentrale Angreifer
Positionstraining 2

Mit rund 130 erläuternden Spielfeldabbildungen und rund 70 Fotos

Fußballtraining Special 7, der zweite Band zum Positionstraining, beschäftigt sich mit den Offensiv-Positionen. Die wichtigsten Positionstechniken lassen sich durch genaue Analysen der Spielsituationen aus dem Spiel selbst ableiten. Der Band zeigt Lösungsmöglichkeiten auf und schult diese in spielnahen Trainingsformen.