092

Fußballtraining - Passen - Doppelquerpass

Übungsablauf

Der Einstieg! Nicht besonders schwer, aber auch nicht leicht umzusetzen. Wir haben hier am Ende der Bahn ein Tor aufgestellt. Wenn du möchtest, dass deine Spieler sich aufs Passspiel konzentrieren, dann entferne das Tor. Die Spieler können dann um ein Hütchen herum in die nächste Gruppe wechseln.
Beschreibung:
Links und rechts an den Rändern des Übungsfeldes legen wir jeweils eine Bodenmarkierung aus. Der Abstand zum Tor ist dabei sehr wichtig. Wenn der Abstand zum Tor zu gering ist kann es passieren, dass der Torschützen nach der Ballannahme zu dich am Tor steht. Größere Abstände können zu einem längeren Dribbelweg des Schützen führen, was nicht weiter schlimm ist, nur ein Direktschuss ist dann nicht möglich.
In der Startgruppe hat jeder Spieler einen Ball. Der Pass wird nach links oder rechts ausgeführt, jeweils zum ersten Spieler einer Gruppe an den seitlichen Markierungen. Der Passempfänger zieht den Ball an der Markierung vorbei in Torrichtung. Anschließend folgt der genaue Pass in den Lauf des Startspielers, der aufs Tor schießt. Beide Spieler tauschen nach der Aktion die Gruppen.

Variationen

- Keine Ballkontrolle, Direktschuss.
- Starte zunächst nur mit einer Gruppe auf der linken Seite, dann nur die rechte Seite.

Fußballtrainer Tipps

- Ohne genaue Anspiele wird die weiterführende Übung nicht funktionieren.
- Der Passempfänger an der Seite zieht den Ball, möglichst ohne Tempoverlust, um die Markierung.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 1 Tor, 3 Markierungen oder Hütchen.
Feldgröße: Abstände nach Anforderungsprofil, die Außenpositionen nicht zu dicht am Tor.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Trainingseinheiten Passen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Mit Spiel und Spaß sollen die Übungsstunden für Bambini und F-Junioren gestaltet werden.


Erfahre auf 96 Seiten, wie optimale Spielstunden gestaltet werden, die wichtigsten Bedürfnisse im Kinderfußball und plane dein Training mit den beispielhaften Inhalten, mit übersichtlichen Grafiken und vielen weiteren Hinweisen und Tipps zu den Abläufen.


An den Trainer von Bambini und F-Junioren werden hohe Anforderungen gestellt. Dieses Buch hilft dir, diesen gerecht zu werden.

Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln
Typische Fußballverletzungen vermeiden und effektiv behandeln

Fußballverletzungen - Mit Profitipps von Adolf Katzenmeier

Fußballwissen ist wichtig für Trainer, aber es gibt noch viele weitere Anforderungen und wie typische Verletzungen vermieden und behandelt werden können, gehört dazu.


Dieses Buch ist ein absoluter Kauftipp, nicht nur für Trainer, auch Betreuer und Spieler können sich hier leicht verständlich und sehr übersichtlich, über den richtigen Umgang mit Verletzungen informieren. Erste Hilfe, woher kommt die Verletzung, wie lange fällt der Spieler voraussichtlich aus, wie kann man Verletzungen vorbeugen, all dies beantworten Adolf Katzenmeier, der über Jahrzehnte der Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft war und Professor Hannes Wacha, Chefarzt der Chirurgie in sehr übersichtlichen Tabellenformen und Gliederungen.

Fußball - Trainingsprogramme

Trainingsprogramme

Ausgewählte Trainingseinheiten

Aus dem Inhalt: Allgemeine Trainingslehre - Psychologische Aspekte - Trainingsprinzipien - Technik und Taktik im Amateurbereich - Trainingsperiodisierung Planung - Organisatorische Tips - Leistungskontrollen - Zeichenerklärung - Trainingsprogramme - Training in Halle und Kraftraum - Anhang - Stretching

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.