090

Fußballtraining - Passen - Short Passing Team Play

Übungsablauf

Diese Fußballtrainingsübung wird dein Spieler und dich ganz schön fordern. Wir stellen deshalb zwei PDFs zur Verfügung. Eine mit unseren Variationen und eine, wo du schnell deine eigenen Ideen einzeichnen kannst.

Short Passing Team Play PDF (192KB)

Short Passing Team Play - Kreativ PDF (108KB)

Beschreibung:
Im Übungszentrum wird mit Hütchen ein Quadrat markiert. Rechts und links neben dem Quadrat stellen wir jeweils ein weiteres Hütchen auf, damit lassen sich noch weitere Variationen durchführen.
Bei Übungsstart postieren wir jeweils eine Gruppe an den Anfang und eine ans Ende des Übungsfeldes. Die Startspieler haben jeweils einen Ball. Im Zentrum befindet sich ein weiterer Spieler, dann kann es losgehen.
Der erste Spieler in unserer unteren Gruppe passt zum Spieler im Zentrum. Dieser zieht den Ball, am Hütchen vorbei, aus seiner Sicht ist es das Rechte. Anschließend passt er in die Startgruppe zurück und schließt sich dort an. Der Startspieler übernimmt die Position im Zentrum und erwartet dort den Ball aus der Gruppe. Jetzt beginnt der Ablauf erneut auf dieser Seite und so geht es immer weiter.

Variationen

- Verschiedene Passtechniken.
- Der Zentrumsspieler kann den Ball rechts oder links am Hütchen vorbeiziehen.

Fußballtrainer Tipps

- Du musst den Ablauf beherrschen.
- Genaues und schnelles Passspiel.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 12
Material: 2 Bälle, 2 Bodenmarkierungen, 6 Hütchen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, kurze Abstände erschweren den Ablauf.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Trainingseinheiten Passen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

DVD - Kreativ Fußball spielen
DVD: Kreativ Fußball spielen

Motivierender kann Training nicht sein! Du möchtest deinem Team das krative Fußballspielen vermitteln, hier ist die Lösung!

Zunächst müssen deine Spieler viele bestimmte Techniken beherrschen und dabei sollen sie nicht ständig auf den Ball schauen. Nur mit sicheren Ballgefühl ist das wirklich möglich und dies zu erlernen, dabei hilft diese DVD.


Diese sehr umfangreiche DVD ist ein Meisterwerk von Peter Schreiner. Egal ob Dribbeltricks, Richtungsdribblings, wie verhalte ich mich mit den Gegner im Rücken, Übungen im Zick-Zack und schwere Fuß- oder Körperbewegung, auf dieser DVD wird alles ausführlichen und mit genauen Sequenzen erklärt.

Diese offizielle DVD des deutschen Fußballbundes vermittelt die wichtigen Grundlagen des Torwartspiels.


Zu den Inhalten zählen das Erlernen der koordinativen Elemente, das spezifische Aufwärmen, Torwartgymnastik, Reaktionstraining und effektive Übungen. Weiter spezifische Torwart-Lernziele werden gezielt und umfangreich erläuter, dazu gehören die Kondition, die Techniken und das korrekte taktische Verhalten.


Trainiere deine Torhüter nach der Ausbildungsmethode des DFBs.

Toolbox für Führungskräfte im Sport

Trainerkompetenzen analysieren und entwickeln

Als Trainer benötigst du vielfältige Kompetenzen um ein Team erfolgreich zu führen.


Auf dieser DVD wird dir die richtige Mannschaftsführung Schritt für Schritt erläutert. Wie motiviere ich ein Team, auch nach Niederlagen? Wie vermittle ich das Selbstvertrauen, das jeder Spieler benötigt, um sein optimales Leistungsvermögen abzurufen? Dies sind nur zwei wichtige Fragen von vielen, die Antworten erhältst du auf der DVD.


Nach dem Klick auf den Link findest du weitere Infos über die DVD und kannst dir einen Trailer anschauen.

Fußball - Torwarttraining
Fußball - Torwarttraining

Mit Animationszugangscode im Internet (Internetanschluss erforderlich)

Das Buch "Fußball - Torwarttraining ist sehr übersichtlich in mehrere Kapitel eingeteilt.


Im sehr umfangreichen Übungsteil werden 90 Trainingsabläufe dargestellt. In Tabellenform mit sehr tollen Grafiken und Beschreibungen, sorgt der Autor dafür, dass die Abläufe sofort zu erkennen sind. Schwerpunkte sind: Warm Up, Koordination, Sprungkraft, Explosivität und Reaktion.


In weiteren Abschnitten erhält der ambitionierte Trainer nicht nur viele Informationen zu den Torwarttechniken, sondern auch zum taktische Verhalten und den so wichtigen Spielaufbau durch den Torhüter. In den Übungen werden diese Elemente dann praktisch umgesetzt.