087

Fußballtraining - Passen - Hürdentechnik

Übungsablauf

Man nehme eine Trainingshürde, baue sie ins Passspiel ein und schon wird die Übung viel interessanter und abwechslungsreicher, als sie sowieso schon ist.
Die Hürde stört und das soll sie auch. Unsere Soccerdrills-Puppen machen das ganz gut, bei deinem Team wirst du wohl etwas Geduld benötigen.
Beschreibung:

Die Hürde steht im Übungszentrum, mit einiger Entfernung zum Tor. Wir stellen vier Hütchen auf, die fast kreisförmig um die Hürde platziert werden. An jedem Hütchen befinden sich mindestens zwei Spieler. In der Animation beginnt der Ablauf auf der rechten Übungsseite. Hier startet der Spieler mit dem Passspiel und dem Sprung über die Hürde. Der Passweg ergibt sich aus der Animation. Achte auf den Gruppenwechsel der Spieler, wenn sie ihre Aktion abgeschlossen haben.

Variationen

- Aufbau seitenverkehrt.
- Nur direktes Passspiel (sehr schwer).
- Verschiedene Sprungstile (Mit einem Bein, Beine anziehen, Beine gestreckt, Laufsprung, rückwärts, seitwärts)

Fußballtrainer Tipps

- Beidbeinigkeit trainieren.
- Schnelles und genaues Passspiel.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 4 Hütchen, 1 Hürde, 1 Tor
Feldgröße: Entfernungen nach Leistungsvermögen, achte auf genügend Abstand zum Tor, Wähle die Breite des Übungsfeldes nicht zu groß.

Diese Fußballübung weiterempfehlen:

Soccerdrills.de ® - Trainingseinheiten Passen

Fußballtraining-Tipps * Modernes Fußballtraining im Verein

Fußball von morgen 1. Kinderfussball Fußball von morgen 1. Kinderfussball

Training, Spiel und Betreuung von Bambini, F- und E-/D-Junioren. Offizielles Lehrbuch des DFB

Bewegungsschule, Erlernen der Grundtechniken, Mustertrainingseinheiten, Trainingsorganisation und vieles mehr. Kurz knapp: Jeder Jugendtrainer sollte dieses Buch besitzen. Für jede Altersklasse werden einzelne Ausbildungsabschnitte dargestellt. In drei, der insgesamt sechs Kapiteln findest Du Trainingsmöglichkeiten, die unter Berücksichtung der einzelnen Entwicklungsphasen nicht nur sehr lehrreich sind, sonder auch den Spaß beim Training nicht zu kurz kommen lassen. Weiterhin erhälst Du eine Vielzahl von pädagogischen Tipps, die im Traineralltag unverzichtbar sind.

Fußball - Passen und Ballkontrolle
Fußball - Passen und Ballkontrolle
Passen und Ballkontrolle

90 farbige Fotos, 2010. 180 S. m. 90 Farbabb.

Das vorliegende Trainingsbuch zur Verbesserung des Passspiels und der Ballannahme und -mitnahme , beinhaltet über 80 verschiedene Übungs- und Spielformen rund um das Thema Passen und Ballkontrolle.
Die in dem Buch enthaltenen Übungs-und Spielformen wurden im täglichen Trainingsbetrieb zahlreicher Amateur- und Profimannschaften über Jahre getestet und optimiert.
Jede Übungs- und Spielform wird in einer Farbgrafik dargestellt. Verständliche Angaben zu den Trainingsaspekten und detaillierte Übungsbeschreibungen machen das Arbeiten mit diesem Buch für den Trainer als auch Spieler, unabhängig seines Ausbildungsgrades, übersichtlich und einfach.

Play2win - Das Spielerseminar
Play2win - Das Spielerseminar

Ein Seminar für dein Fußballteam

Ja, du hast richtig gelesen! Dieses erfolgreiche E-Book liefert dir Step by Step die Inhalte für ein Spielerseminar mit deinem Team.


Von der Vorbereitung bis zur Durchführung bis du mit diesem E-Book in der Lage, dein eigenes Seminar auf die Beine zu stellen ... deine Spieler werden staunen.


Nach dem Seminar wird dein Team eine verschworene Gemeinschaft sein und dadurch steigt die Motivation bekanntlich enorm. Erfolgreich im Team, dies ist das Ziel.

Moderner Angriffsfußball

Praxis und Theorie, eine klare Empfehlung!

Peter Schreiner und Norbert Elgert vermitteln in diesem Buch alles, was den modernen Angriffsfußball ausmacht.


Neben den theoretischen Grundlagen gibt es eine Vielzahl von Übungsformen, grafisch sehr gut dargestellt und mit detaillierten Beschreibungen.


Konterspiel, Positionsspiel und Flügelspiel, nichts kommt in diesem Buch zu kurz. Abgerundet werden die Inhalte durch Torschussübungen, die natürlich das Ziel des modernen Angriffsfußballs sind.